Chinas führender KI-Experte warnt davor, dass er innerhalb von 15 Jahren die Hälfte der Arbeitsplätze übernehmen wird.

0

Die Hälfte der derzeitigen Arbeitsplätze wird innerhalb von 15 Jahren von der KI übernommen, warnte einer der führenden KI-Experten Chinas.

Kai-Fu Lee, der Autor des Bestsellers AI Superpowers: China, Silicon Valley und die Neue Weltordnung sagten Dailymail.com, dass die Welt der Arbeitsplätze in einer Krise steckte, „ähnlich wie die der Bauern während der industriellen Revolution“.

Die Menschen sind sich nicht wirklich bewusst, welche Auswirkungen die KI auf ihre Arbeit haben wird“, sagte er.

Lee, der ein VC in China ist und einst Google in der Region geleitet hat, verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der KI.

Er wird seine Ansichten über einen Scott Pelley Bericht über KI in der nächsten Ausgabe von 60 Minutes, Sonntag, 13. Januar um 19 Uhr, ET/PT über CBS wiederholen.

Er hält es für unerlässlich, „die Menschen zu warnen, dass es zu Vertreibungen kommt, und ihnen zu sagen, wie sie mit der Umschulung beginnen können“.

Glücklicherweise sagte er, dass nicht alles für die Menschheit verloren ist.

„Die KI ist mächtig und anpassungsfähig, aber sie kann nicht alles tun, was Menschen tun.

Lee glaubt, dass die KI keine komplexe strategische Planung erstellen, konzipieren oder durchführen kann oder komplexe Arbeiten durchführen kann, die eine präzise Hand-Augen-Koordination erfordern.

Er sagt auch, dass es schlecht im Umgang mit unbekannten und unstrukturierten Räumen ist.

Entscheidend ist, dass die KI nicht mit Menschen „genau wie die Menschen“ interagieren kann, mit Empathie, menschlich-menschlicher Verbindung und Mitgefühl.

Psychiater, Sozialarbeiter und Eheberater werden wahrscheinlich nicht ihren Arbeitsplatz verlieren, ebenso wenig wie Krankenschwestern, KI-Forscher und Wissenschaftler, glaubt er.

Allerdings werden einige Arbeitsplätze verschwinden – und zwar schnell.

Am meisten gefährdet sind Telemarketer und Telesales-Leute, sagte Lee und zeigte auf Googles umstrittenes KI-Bot-System, das Menschen als Beispiel für die Zukunft täuschen kann.

Sie haben wahrscheinlich bereits Robo-Anrufe erhalten, aber zukünftige Anrufe werden natürlicher sein“, sagt er.

KI kann Kundenprofile, vergangene Einkäufe und emotionale Anerkennung nutzen, um Wege zu finden, sie anzusprechen – auch mit einer beruhigenden Frauenstimme oder einer überzeugenden Männerstimme“.

Lee sagte auch, dass der Kundendienst, Lagerarbeiter und Telefonisten gefährdet sind.

Der Schlüssel zu Arbeitsplätzen in der Zukunft werde Empathie sein, sagte er.

Mensch zu Mensch Interaktion ist sicher, Komfort und Zufriedenheit sind sicher.

Er warnte auch davor, dass sich die Bildung dramatisch ändern müsse, um eine neue Denkweise zu fördern, die die Menschen „individualistischer und einfühlsamer“ mache.

Wir müssen uns auch auf das konzentrieren, was Kinder tun wollen, und besondere Leidenschaft und Talent für etwas zeigen, wir müssen sie ermutigen, sich dafür einzusetzen.

Supertalente bei Kindern werden früher gefunden.

Eltern müssen wissen, was sie für richtig hielten, ist wahrscheinlich falsch.

Du musst deine Kinder nach dem, was sie lieben, gehen lassen und sie ermutigen.

Stellen Sie sicher, dass sie viel Zeit damit verbringen zu verstehen, warum es wichtig ist, Menschen zu helfen, und warum Kommunikationsfähigkeiten wichtig sind – spielen Sie nicht die ganze Zeit am Telefon.

Er warnte auch davor, dass viele Millennials ihr Leben neu ausrichten müssen, um sich auf soziale Fähigkeiten zu konzentrieren – ist aber zuversichtlich, dass sie sich anpassen können.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply