PSG will einen überraschenden Barcelona-Star in jedem Neymar-Transfergeschäft haben

0

PSG hat entschieden, welcher Barcelona-Star in einem Neymar-Deal enthalten sein soll.

PSG ist bereit, den teuersten Spieler der Welt diesen Sommer den Parc des Princes verlassen zu lassen.

Barcelona gilt als das wahrscheinlichste Reiseziel von Neymar, nachdem die Katalanen persönliche Bedingungen mit dem Brasilianer vereinbart hatten.

Der Meister der La Liga kann es sich nicht leisten, Neymar direkt zu kaufen, und der Deal beinhaltet Bargeld und einen Spieler.

Laut SPORT PSG wird der französische Verteidiger Clement Lenglet nach Paris reisen.

Eine solche Entscheidung wäre ein Schock, da angenommen wurde, dass entweder Philippe Coutinho oder Ousmane Dembele ihre Wahl treffen würden.

Beide Stürmer sind gegen eine Gebühr von mehr als 100 Mio. GBP im Nou-Camp eingetroffen, müssen aber ihre Preise noch rechtfertigen.

Neymars Ankunft würde auch dazu führen, dass Barcelona in Führung geht, und die Auswahlprobleme für Manager Ernesto Valverde wären ideal.

Der erwartete Wechsel von Antoine Griezmann von Atletico Madrid fand am Freitag statt und bedeutet, dass Barcelona derzeit fünf Optionen zur Auswahl hat.

Ein Sechstel würde es dem Verein schwer machen, alle Spieler bei Laune zu halten, und es wäre ihre Vorliebe, wenn Neymar eintreffen sollte.

Lenglet hat auch begonnen, eine beeindruckende Partnerschaft mit Gerard Pique im Zentrum der Verteidigung aufzubauen.

Dies und Barcelonas bisheriges Scheitern, Matthijs de Ligt nach Spanien zu locken, könnten sich als ein Schlag erweisen.

Lenglet wurde vor 12 Monaten aus Sevilla verpflichtet und etablierte sich in der Barcelona-Abwehr gegen Samuel Umtiti.

Umtiti selbst könnte nach Abruf der Hackordnung auf neue Weiden gesetzt werden, aber Lenglets möglicher Abgang würde jeden Schritt in Frage stellen.

Mittelfeldspieler Ivan Rakitic galt auch als einer der Spieler, die dem französischen Meister angeboten wurden.

Nach dem Eintreffen von Frenkie De Jong aus Ajax muss sich der Kroate von einem Startplatz verabschieden.

PSG hat nach seinem Wechsel von Manchester United bereits Ander Herrera als zentrale Mittelfeldoption hinzugefügt.

Share.

Leave A Reply