Die Entscheidung von Philippe Coutinho Man Utd könnte die Tür für die Rückkehr von Liverpool öffnen

0

LIVERPOOL konnte in diesem Sommer die Rückkehr eines seiner Lieblingssöhne erleben. Philippe Coutinho wollte einen Wechsel zu Manchester United verhindern.

Coutinho soll in Barcelona verunsichert sein.

Er verließ Merseyside erst vor 18 Monaten für unglaubliche £ 142 Millionen.

Trotz Barcas Erfolg hatte er Mühe, sich in Katalonien niederzulassen, und Lionel Messi und Luis Suarez überschatteten ihn ständig.

Es wird davon ausgegangen, dass der La Liga-Klub versucht, eine Gelegenheit zum Rücktritt des brasilianischen Superstars Neymar zu finden.

Barcelona verkaufte den kniffligen Flügelspieler vor knapp zwei Jahren für einen Weltrekord von 198 Millionen Pfund an PSG.

Aber wie bei Coutinho hat sein Mega-Schachzug nicht geklappt und ihn nach der Ausgangstür krabbeln lassen.

Damit die Blaugrana einen Wechsel für Neymar finanzieren können, müssen sie eine Reihe aktueller erster Teamstars abladen.

Und der ungeklärte Coutinho scheint in der besten Position zu sein, um der erste Spieler auf dem Hackklotz zu sein.

United hat ein langjähriges Interesse an dem brasilianischen Nationalspieler und könnte mit dem bevorstehenden Abgang von Romelu Lukaku einen weiteren starken Angreifer in seinen Reihen vertragen.

Nach dem ausdrücken, Coutinho hat keine Pläne, seine Geschäfte in Kürze in Old Trafford zu verrichten.

Sie behaupten, der 27-Jährige werde jede Annäherung der Roten Teufel ablehnen, da er immer noch eine Loyalität gegenüber Liverpool fühle.

Dies könnte ihm möglicherweise den Weg ebnen, nach Anfield zurückzukehren, wo die Roten nach dem Abgang von Daniel Sturridge kurz vor dem Angriff standen.

Es sieht so aus, als wäre Coutinho auch offen für einen Wechsel, da er vor dem Kop so manche besondere Leistung abgeliefert hat.

Es wird jedoch davon ausgegangen, dass Liverpool-Chef Jürgen Klopp nicht daran interessiert ist, seinen ehemaligen Spieler in Kürze zurückzubringen, und sein Team in diesem Sommer nur geringfügig erweitern möchte.

Das lässt Coutinho die wahrscheinlichste Möglichkeit, über ein Spieler-plus-Bargeld-Angebot für Neymar zu PSG zu wechseln.

Share.

Leave A Reply