Dieses Bild von Brad Pitt, der Margot Robbie fotobombardiert, lässt Sie laut lachen

0

 

Gut, Brad Pitt!

Der 55-jährige Schauspieler hat am Donnerstag beim Fotobomben seine alberne Seite gezeigt Margot Robbie bei einem Fotoanruf in Los Angeles für ihren neuen Film Es war einmal in Hollywood.

Pitt sprang in die Mitte der 29-jährigen Schauspielerin, als sie vor der Kamera stand. Die Ich, Tonya Star schien sich nicht um den Stunt zu kümmern. Tatsächlich warf sie nur ihre Hände hoch und teilte ein Lächeln.

Pitt hielt es für den Auftritt lässig – mit einem grauen T-Shirt, einem weißen Unterhemd, einer dunklen Hose und einer schicken Mütze. Robbie entschied sich jedoch, für den Fotoanruf glamourös zu werden und trug ein weißes Kleid mit langen Ärmeln von Derek Lam.

Ihr Co-Star, Leonardo DicaprioUnd der Autor und Regisseur des Films, Quentin Tarantinowaren auch da.

Der Film spielt im Jahr 1969 in Los Angeles.

In dem Film spielt DiCaprio einen Schauspieler aus einer westlichen Fernsehserie namens Rick Dalton, während Pitt sein langjähriges Stunt-Double Cliff Booth spielt. Die Charaktere haben Mühe, den gleichen Erfolg zu erzielen, den sie zuvor in ihrer Karriere erlebt haben. Der Charakter von DiCaprio lebt auch zufällig von Sharon Tate (gespielt von Robbie) – wer wurde in diesem Jahr von Anhängern von ermordet Charles Manson. Laut Sony Pictures bietet der Film eine “große Besetzung und mehrere Handlungsstränge als Hommage an die letzten Momente des Goldenen Zeitalters Hollywoods”.

Der Film, der Tarantinos neunten Film markiert, kommt am 26. Juli in die Kinos.

 

Share.

Leave A Reply