Wie hackbar ist dein Passwort?

0

Wenn Ihr Passwort „123456“ ist, kann es Zeit für eine Änderung sein.
Dies war die nicht überraschende Schlussfolgerung einer Umfrage, die die am meisten verwundbaren Passwörter des Internets enthüllt. Außerdem wurde darauf hingewiesen, dass Codes mit Namen, Sportmannschaften und Schimpfwörter beliebter sind, als Sie vielleicht denken.
Die Umfrage des britischen National Cyber ​​Security Centre (NCSC) untersuchte Kennwörter, die zu Konten weltweit gehören, gegen die verstoßen wurde.
Zahlreiche Zahlenkombinationen bildeten die Top 10, während "blink182" der beliebteste Musiker und "Superman" die häufigste fiktive Figur war.
"123456" war der Gewinner, mit 23,2 Millionen Konten, die den einfach zu knackenden Code verwendeten. "123456789" wurde von 7,7 Millionen genutzt, während "qwerty" und "password" von jeweils mehr als 3 Millionen Konten verwendet wurden.
Ashley und Michael waren die am häufigsten verwendeten Namen, gefolgt von Daniel, Jessica und Charlie.
Liverpool stand an der Spitze der Premier-League-Fußballclubs, die als Kennwörter verwendet wurden, während Chelsea, Arsenal und Manchester United ("manutd") den Rest der ersten vier ausmachten. Im Gegensatz dazu würde Manchester City ("Mancity") in der Premier League-Wertung auf Platz 11 landen.
Die Dallas Cowboys ("Cowboys1") waren der beliebteste Spitzname des NFL-Teams, während der Sonntag der meistgenutzte Tag der Woche und August der häufigste Monat war.

Die 10 häufigsten Passwörter waren:
123456
123456789
QWERTY
Passwort
111111
12345678
abc123
1234567
Passwort1
12345
"Iloveyou" verpasste die Top 10 nur knapp, während "Affe" und "Drache" in den Top 20 überraschend auftraten. Viele Benutzer nutzten auch Passwörter, um eine bunte Auswahl an Schimpfwörtern einzusetzen.
Der NCSC empfahl die Verwendung von drei „zufälligen, aber einprägsamen“ Begriffen in einem Kennwort, um das Risiko einer Kontoverletzung zu verringern.
"Die Wiederverwendung von Kennwörtern ist ein erhebliches Risiko, das vermieden werden kann – niemand sollte sensible Daten mit etwas erraten, das man erraten kann, wie etwa der Vorname, die lokale Fußballmannschaft oder die Lieblingsband", sagte Ian Levy, technischer Direktor der NCSC, in einer Erklärung .
„Die Verwendung schwer zu erratender Passwörter ist ein starker erster Schritt. Wir empfehlen, drei zufällige, aber einprägsame Wörter zu kombinieren. Seien Sie kreativ und verwenden Sie für Sie unvergessliche Worte, damit die Leute Ihr Passwort nicht erraten können “, fügte er hinzu.
Dieser Inhalt wurde mit Genehmigung von CNN erneut veröffentlicht.

Share.

Leave A Reply