Was ist mit den neuen Jungs? Alle Sommer-Neuverpflichtungen wurden am Samstag in der Premier League ausgetragen

Jorginho, Richarlison und Andre Schurrle waren unter den Stars der Premier League, die am ersten Samstag der Saison debütierten.

Sportsmails Fußball-Experten waren auf den Tribünen, um die Sommer-Neuverpflichtungen in Aktion zu sehen und ihre ersten Auftritte für ihre neuen Clubs zu bewerten.

Wie haben die neuen Jungs das gemacht?

BEN HAMER 5

Sah sehr wackelig aus, und das ist keine Überraschung, da er in den letzten vier Jahren besser mit Ersatzbänken als mit Torhütern vertraut war. Jonas Lossl wird bald wieder zwischen den Stöcken sein.

KEPA ARRIZABALAGA 7

Absolut keine Probleme für den 72 Millionen Mann starken Weltrekordler, der Kreuze sammeln und Routine-Stopps ohne Unsinn machen wollte.

JORGINHO 8

Lief das Spiel. Just gibt den Ball nicht weg, ist immer verfügbar und bringt Chelsea mit Haltung und Grazie auf die Piste.

ADAMA DIAKHABY 6

19 Minuten vor Schluss wurde David Wagner versucht, zusätzliche Energie einzubringen, aber es wäre ungerecht, den Flügelspieler in diesem Ausflug zu beurteilen.

FABRI 6

Spanischer Torhüter von Besiktas unterzeichnet. Hat ein paar wichtige Paraden und einen haarigen Ausflug vom Tor gemacht. 6

CALUMKAMMER 5

Leihgabe von Arsenal. Am Ball spielend und angreifend, aber von Schlupp für das Tor erwischt.

ANDRE SCHURRLE 6

Leihgabe von Borussia Dortmund. Bursts der Beschleunigung erinnern an sein größtes Kapital. Könnte einen Elfmeter gewinnen, als er Sakho in der Box schlug, aber nicht gab.

MAXIME LE MARCHAND 5.5

Mitte-Hälfte unterzeichnet von Nice, wie Chambers schien am Ball entspannt, aber fand Zeke und Zeke schwer zu handhaben.

JOE BRYAN 6.5

Last-Minute-Frist Schlag aus Bristol City. Zeichen des guten Verständnisses mit Sessegnon auf der linken Seite. Manchmal gefunden Townsend schwer zu enthalten. In der zweiten Hälfte verletzt.

JEAN MICHAEL SERI 6

Spannender Mittelfeldspieler unterschrieb für 20 Millionen Pfund in Nizza. Begann langsam, aber nach und nach genossen mehr Ball und wurde belebter.

ALEKSANDAR MITROVIC 7

Nicht ganz neu, aber verwandelte seinen Kredit in einen permanenten Umzug von Newcastle und erwies sich immer noch gut in Fulham. Physische und erzwungene Paraden von Wayne Hennessey.

LUCIANO VIETTO 5

Als Ersatz für Bryan kam in der zweiten Halbzeit der von Atletico ausgeliehene Spieler.

CHIEKHOU KOUYATE 6

Für die letzten zwei Minuten an Stelle von Townsend und hatte noch Zeit, eine Rettung zu erzwingen.

SALOMON RONDON 6

West Brom loeanee machte sich nach der zweiten Halbzeit eine Beleidigung und hätte der punktesparende Held sein können, hätte er mit seinem späten Versuch nicht die Latte getroffen.

YOSHINORI MUTO 6

Der japanische Stürmer hatte nur 10 Minuten Zeit und war in dieser Zeit ordentlich und ordentlich, ohne jemals zu drohen.

Tottenham war der erste Premier-League-Klub, der seit der Einführung des aktuellen Systems im Jahr 2003 niemanden im Sommerfenster unter Vertrag nahm. Daher mussten sie sich auf die Stars der letzten Saison verlassen. Jan Vertonghen und Dele Alli produzierten die Waren, obwohl sie erst letzte Woche ins Training zurückkehrten nach ihrer Teilnahme an den WM-Halbfinalen.

BEN FOSTER 7

Zum ersten Mal seit seiner Leihgabe in Watford vor 11 Jahren, musste Foster nicht auf das Ziel treffen, sondern aus Standardsituationen kommandieren.

KEN SEMA 6

Der von Ostersunds unterschriebene Spieler spielte die letzten zehn Minuten und sah ordentlich aus.

BERNARDO 6

Für 8,5 Millionen Pfund von Leipzig aus unterschrieben, wechselte der Außenverteidiger nach Brunos Verletzung von links nach rechts, sah aber selten gelassen aus.

YVES BISSOUMA 6

Ein kreativer Mittelfeldspieler von 13 Millionen Pfund kam nach einer Stunde an, doch Brighton traf immer noch nicht zum Ziel.

ALIREZA JAHANBAKHSH 6

£ 17m Flügelspieler von Alkmaar beeindruckt bei der WM für den Iran und sah in den letzten 20 Minuten von diesem aus.

DAVID BROOKS 7.5

Der 21-Jährige, der von Sheffield United unter Vertrag genommen wurde, arbeitete den ganzen Nachmittag hart, um Wales Manager Ryan Giggs zu beobachten.

BOBBY REID 5

Nicht sein Tag. Ballooned eine Gelegenheit von einem Freistoß und es summierte seinen unglücklichen Nachmittag hier.

JOSH MURPHY 6

Kam als Ersatz für die letzte halbe Stunde als Cardiff einen Equalizer jagte. Sah am linken Flügel lebhaft aus und versuchte zu schaffen.

RUI PATRICIO 6

Eine ordentliche Rettet und wurde mit Ball zu Füßen komponiert. Möglicherweise könnte Bereich besser für das Eröffnungsziel befohlen haben.

JONNY OTTO 7

Zeigte deutliche Zeichen der Qualität, die sich von der linken Flanke abtrennte und sich gut mit angreifenden Teamkollegen verband.

JOAO MOUTINHO 6

Oozed Fähigkeit, muss aber sein Spiel zu beschleunigen, um sich an die Premier League anzupassen. Hatte einen Schuss vorbei.

RAUL JIMENEZ 7

Sehr lebhafte Leistung oben, aber verpasste eine große Chance, wenn sauber durch geschickt. Wiedergutmachung mit Ausgleichskopf.

RICHARLISON 9

Er schnüffelte zuerst, dann feuerte er ein erstklassiges Finish für sein zweites. Große Rückzahlung auf seine £ 40m Gebühr bereits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares