Vestergaard sagt, Southampton sei motiviert durch die Gefahr des Abstiegs.

0

Jannik Vestergaard hat Abstiegsschrammen bei Hoffenheim und Werder Bremen überlebt.

Er will nicht noch einmal mit Southampton dorthin gehen.

Man könnte argumentieren, dass Fußball ein Job ist und wir dafür bezahlt werden und wir müssen zur Arbeit gehen. Aber ich denke, es ist mehr als ein Job“, sagt der dänische Nationalspieler. Nicht viele, mit denen ich gespielt habe, können es einfach in der Garderobe lassen. Und dann vergiss es einfach und denk darüber nach, wenn sie am nächsten Tag reinkommen.

Entweder zu Hause bleiben oder untergehen. Es betrifft dich. Dein Leben. Und Hunderte von Menschen, die für den Club arbeiten.

Es gibt viele Emotionen. Die Emotionen anderer Menschen auch. Du steckst es in einen Rucksack und trägst es mit dir herum.

Mit Southampton, dem dritten Platz von unten vor dem Spiel am Samstag in Leicester, tragen die Spieler diese Emotionen mit sich herum?

„Jeder, den ich denke, ist es“, sagt er. Ich denke, sie würden lügen, wenn sie sagen würden, dass sie es nicht tun. Ich habe es jetzt ein paar Mal versucht, also weiß ich irgendwie, wie man damit umgeht.

Der Innenverteidiger, 26, zog im Juli nach Southampton, wo er 18 Millionen Pfund von Borussia Mönchengladbach, seinem dritten Bundesligisten, kaufte.

Bei seinem ersten Auftritt in Hoffenheim, wo der Liverpooler Roberto Firmino Teamkollege war, erlebte er 2013 ein Abstiegsspiel. Die ersten beiden in der 18-köpfigen deutschen Oberliga fallen, aber der Verein in der 16. spielt die drittplatzierte 2. Bundesliga-Mannschaft über zwei Etappen.

Die Gewinner schließen sich den beiden beförderten Teams in der Spitzengruppe an, die Verlierer gehen in die zweite Klasse. Hoffenheim gewann die Hinspiele mit 3:1 und erneut in Kaiserslautern, wobei Vestergaard bei einem 2:1-Sieg den zweiten Platz belegte.

Die Playoffs gewinnen, dabei bleiben. Das entscheidende Tor erzielen. Das war nur…. Dinge, die man nicht wirklich beschreiben kann. Ich habe immer gesagt, dass es sehr schön ist, aber lieber nicht erleben“, sagt er.

Drei Jahre später wich Vestergaard den Playoffs in Werder knapp aus, das am letzten Tag der Saison den Sieg gegen Eintracht Frankfurt brauchte, um sich auf Platz 16 zu halten.

Sie taten dies durch Papy Djilobodji, auf Leihbasis von Chelsea, der in der 88. Minute einen Treffer erzielte.

Was Werder Bremen für die Stadt Bremen ist… Es ist alles“, erklärt Vestergaard. So ist es auch gerade als ich mit dem Hund spazieren ging, die Bedeutung für das ganze Gebiet. Du kannst es fühlen. Und ich glaube, hier ist es genauso.

Aber es gibt Hoffnung für Southampton in Form von Ralph Hasenhuttl, dem sprudelnden Österreicher, der sie letzten Monat zum ersten Mal seit April 2017 zu aufeinanderfolgenden Siegen geführt hat.

Vestergaard kennt ihn gut, denn er steht in der Bundesliga sechsmal vor der Seite von Hasenhuttl. Er hat nicht einmal gewonnen.

Sie waren einfach sehr unangenehm, sehr aggressiv“, beschreibt er die ehemaligen Teams Ingolstadt und RB Leipzig von Hasenhuttl. Nicht zulassen, dass du dich am Ball wohl fühlst, dir überhaupt keine Zeit lässt. Ich hatte nie das Gefühl, dass wir es leicht haben würden.

Einfach nicht nett. Ich wollte nicht gegen seine Teams antreten.

Jetzt spielt Vestergaard für Hasenhuttl und startet sechs seiner sieben verantwortlichen Spiele. Es begann nicht gut in Cardiff, mit seinem schlechten Rückpass, der Callum Paterson das einzige Tor des Spiels bescherte.

Doch sein Manager vertraute auf den größten Outfield-Spieler der Premier League.

Was mich am meisten gefreut hat, war das Vertrauen, das er mir nach dem Spiel von Cardiff entgegengebracht hat. Er hat mich gegen Arsenal spielen lassen, und das sind die Momente, in denen man wirklich etwas von dem Vertrauen zurückzahlen muss, das ein Manager in einen setzt. Und ich glaube, das habe ich“, sagt er.

Vestergaard ist leicht zu erobern und ist nicht der erste Spieler, der sich an den englischen Fußball gewöhnt hat.

Er ist auch nicht das erste Mitglied seiner Familie, das hier spielt, denn sein deutscher Großvater Hannes Schroers war 1955 in der Jugendmannschaft von West Ham, wo er sechs Monate lang die Sprache studierte, bevor er Englischlehrer wurde.

Ich glaube, er war ein Linksverteidiger, und als er nicht wusste, was er damit anfangen sollte, spielte er es tief ein und der Stürmer riss sich nach ein paar langen Bällen den Kopf ab, weil er nicht die ganze Zeit laufen wollte!

Vestergaard wurde 1992, einem berühmten Jahr des dänischen Fußballs, geboren und wuchs als Unterstützer von Real Madrid auf. Michael Laudrup wird als sein Held bezeichnet.

Vestergaard, der 17 Mal von Dänemark geschlagen wurde, gehörte zur Weltcup-Mannschaft von Age Hareide, die in der Gruppenphase gegen den Sieger Frankreich unentschieden spielte und in der Runde der letzten 16 gegen den Zweitplatzierten Kroatien ausgeschieden war.

Doch Vestergaard war in Russland nicht vertreten. Jedes Kind will bei der Weltmeisterschaft spielen und ich will immer noch bei der Weltmeisterschaft spielen“, sagt er.

Aber vorerst hofft Vestergaard, dass er seine Überlebensfähigkeiten im Mai nicht mehr einsetzen muss.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply