Liverpool spielt in Dublin besondere Legenden zugunsten des verletzten Fans Sean Cox

0

Liverpool wird im Dubliner Aviva Stadion ein besonderes Legendenspiel zu Gunsten von Sean Cox spielen, dem Fan, der bei einem Angriff von Roma-Fans in der vergangenen Saison schwer verletzt wurde.

Ehemalige Reds-Spieler werden am 12. April gegen ein Team von irischen XI-Legenden antreten, wobei der Erlös dem Sean Cox Rehabilitation Trust gespendet wird.

Sean hat Liverpool sein ganzes Leben lang unterstützt und dieses Match in Dublin in seinem Namen zu veranstalten, wird ein besonderer Tag sein“, sagte Coxs Frau Martina Cox.

Es wird ein sehr langer und langsamer Prozess für Seans Genesung sein, und ich möchte der überwältigenden Unterstützung danken, die die Liverpool-Fans gezeigt haben.

Ich möchte auch dem Verein, den Spielern und den ehemaligen Spielern, die im Spiel spielen werden, für ihre kontinuierliche Unterstützung danken.

Wir arbeiten auch mit LFC an einer Reihe weiterer Initiativen, die dazu beitragen werden, Seans Pflege in den kommenden Jahren zu unterstützen.

Eine Eimer-Sammlung vor dem Spiel der Premier League zu Hause in Cardiff Anfang dieser Saison, die von der LFC Foundation finanziert wurde, brachte 59.000 Pfund ein.

Die Vereins- und Erstligisten unterstützen den Aufruf auch privat.

Wir stehen alle hinter Sean und seiner Familie.

Wir hoffen, dass dieses einzigartige Legends-Spiel in Irlands Hauptstadt ein großer Erfolg wird und dazu beiträgt, wichtige Mittel zur Unterstützung von Seans Rehabilitation zu generieren“, sagte Peter Moore, Chief Executive von Liverpool.

Die Beschwerde kann direkt unterstützt werden, indem man sie besucht: www.gofundme.com/SupportSeanCox

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply