Junuzovic: Seine coole Reaktion auf die FAK-Fans

Der harte Kern der Austria-Fans ist nach dem Wechsel von Zlatko Junuzovic zum FC Red Bull Salzburg nicht gut auf seinen ehemaligen Liebling zu sprechen.

„Mit dem Wechsel unser Trikot entehrt, als Spieler und Mensch für uns nichts mehr wert. Gruppo Anti Junuzovic“, war in der ersten Hälfte von Austrias 0:2-Niederlage bei den „Bullen“ (Spielbericht >>>) auf einem Transparent im Auswärts-Sektor zu lesen.

Nach dem Spiel auf das Spruchband angesprochen, sagt der 30-Jährige: „So ist das Business. Ich kann nur positiv über die Austria reden.“

Im VIDEO siehst du die gesamte Reaktion von Zlatko Junuzovic auf das Transparent:

Weniger interessiert am Geschehen auf den Rängen, vielmehr an den Vorgängen auf dem Platz, ist naturgemäß Marco Rose. Der RBS-Coach ist nach dem Heimerfolg gegen die Veilchen voll des Lobes für seinen neuen Schützling.

„Heute hat er Maßstäbe gesetzt mit der Leistung, er hat so gespielt, als ob er schon immer bei uns wäre“, lobt der Deutsche. Nachsatz: „Wir sind hochzufrieden mit ihm – mit seiner Art, Fußball zu spielen und mit ihm als Typ.“

Die besten Bilder der dritten Bundesliga-Runde:

RB Salzburg – Austria Wien 2:0

SCR Altach – FC Wacker Innsburck 1:2

TSV Hartberg – SV Mattersburg 4:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares