Jürgen Klopp glaubt, dass Alisson schnell in die Premier League einziehen wird

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp ist zuversichtlich, dass neuer Torhüter Alisson schnell in die Premier League einziehen wird.

Der brasilianische Nationalspieler war, bis Chelsea in dieser Woche Kepa Arrizabalaga (für £ 72 Millionen) unter Vertrag hatte, der teuerste Torhüter der Welt nach seinem £ 67 Millionen Zug von Roma.

Seine Rekrutierung gilt als ein Schlüsselgeschäft für Liverpool und stärkt einen Bereich, der seit mehreren Jahren offen für Kritik ist.

Alisson kam wegen seiner Teilnahme an der Weltmeisterschaft später als die Hauptgruppe zum Vorsaisontraining und hat in den letzten sechs Tagen nur zwei Freundschaftsspiele gegen Napoli und Torino bestritten.

Klopp braucht sich jedoch keine Sorgen zu machen, dass der 25-Jährige sofort Eindruck macht.

"Sei nur ein Torhüter. Sei du selbst, in diesem Fall, weil er sehr ruhig und entspannt ist – und das hilft ", sagte der Chef der Roten vor dem Besuch von West Ham am Sonntag.

"Es geht darum, in den richtigen Momenten die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es ist alles gut. Er hat sich sehr schnell eingelebt, als wäre er länger als zwei Wochen hier. Das ist alles in Ordnung.

Ein Spieler, der in der Vorsaison beeindruckt hat, ist Daniel Sturridge, der zumindest im Moment seine Zukunft im Verein gesichert zu haben scheint.

Am Ende der letzten Saison war Liverpool bereit, für den verletzungsgefährdeten Stürmer Angebote in Höhe von 20 Millionen Pfund zu hören, doch diese Situation hat sich geändert.

"Er ist immer noch hier und er hat eine gute Vorsaison gespielt. Er könnte eine Menge der Sitzungen machen, um ehrlich zu sein ", fügte Klopp hinzu.

"Ich kann mich nicht an ein schlechtes Spiel in der Vorsaison erinnern, was gut ist. Ich habe es schon 500 Mal gesagt; Wenn Daniel fit ist, zweifelt niemand an ihm. Ich tue nicht.

"Er ist hier, er ist in einer guten Verfassung, hoffentlich kann er das in die Saison bringen."

Während Liverpool am Sonntag die größten Goldmedaillengewinner des Turniers war und £ 170 Millionen für die ersten Premier League-Gegner ausgab, gab West Ham £ 61 Millionen für fünf Spieler aus.

Sie beinhalteten eine Clubrekord-Verpflichtung von Felipe Anderson für 40 Millionen Pfund und die Übernahme des freien Agenten Jack Wilshere.

Sie haben auch einen neuen Manager in Manuel Pellegrini, dem ehemaligen Manchester City Chef.

"Einer der sehr, sehr erfolgreichen Manager auf diesem Planeten. Er weiß, wie Fußball läuft, also ist er ein sehr guter Taktiker und Trainer. Das ändert vieles ", sagte Klopp seines Gegenübers.

"Wenn Sie durch das West Ham-Team gehen, könnte das ganz anders aussehen.

"Es könnte Arnautovic in der" 9 ", Yarmolenko und Felipe Anderson breit oder Chicharito Stürmer mit Arnautovic in der '10' sein.

»Hinter ihnen, Wilshere und Noble oder wer auch immer, dann ein neuer Verteidiger, Cresswell zurück. Es ist nur eine gute Fußballmannschaft.

"Sie sind ehrgeizig, klar. Die Leute erwarten, dass wir gewinnen, und wir erwarten dasselbe, aber wir wissen, dass es zwischen jetzt und heute 95 brutale Minuten gibt, und wir müssen darauf vorbereitet sein.

"Es ist leicht, West Ham nicht zu unterschätzen. Zu diesem Zeitpunkt gibt es noch keine Analyse, aber kein Problem. Ich freue mich immer noch darauf. "

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares