Die Tennisstars Andy Murray und Nick Kyrgios fahren gemeinsam Achterbahn

Die blühende Freundschaft zwischen Andy Murray und Nick Kyrgios blühte weiter, als die beiden zusammen einen amerikanischen Themenpark besuchten.

Die Star-Tennisspieler erschienen in einem Video auf Murrays Instagram-Seite, die zusammen auf einer Achterbahn in Kings Island in Ohio fuhr.

Das urkomische Video zeigt beide Spieler schreien, schreien und fluchen, während sie auf den steilen Abgründen, Kurven und Kurven der Fahrt herumgeworfen werden.

Murray tippte das Video: "Viel Spaß mit Nick Kyrgios heute in Kings Island. Wir hatten keine Angst … ehrlich. Entschuldigung für die Sprache.

Der Besuch im Themenpark ist die neueste Instanz einer Brimance zwischen dem Briten und dem Australier, nach einer öffentlichen Frage und Antwort von Murray auf seinem Instagram am Vortag.

Unabhängig davon, ob es vom Spieler selbst kam oder nicht, wurde eine Frage gestellt: "Bin ich dein bester Freund, es ist Kyrgios".

Murray antwortete: "Wenn du morgen mit mir nach Kings Island Ohio kommst, dann ja" – und die ehemalige Welt Nr. 1 war so gut wie sein Wort.

Es war gut zu sehen, dass Murray sich nach einem schwierigen Jahr, in dem er mit einer Hüftverletzung kämpfte, die ihn gezwungen hatte, sich diesen Sommer aus Wimbledon zurückzuziehen, amüsiert.

Er ist jedoch wieder da, sowohl mit ihm als auch mit Kyrgios, die an den Western und Southern Open in Cincinnati, Ohio, beteiligt waren – und deshalb waren sie an einem freien Tag in Kings Island.

Das Turnier beginnt am 12. August mit der Auslosung für das Turnier – wir warten ab und sehen, ob die beiden großen Freunde auf dem Platz zu Feinden werden.

Viel Spaß mit @ k1ngkyrg1os heute bei @kingsislandohio … Wir hatten keine Angst .. Ehrlich … ich war nur 🤢 einmal .. Apologien für die Sprache .. # rollercoaster

Ein Beitrag von Andy Murray (@andymurray) auf 10. August 2018 um 11:04 Uhr PDT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares