Bad 18-16 Wespen: Umstrittener Schiedsrichterbesuch entscheidet über toten Gummi

0

Es muss etwas geben, wenn englische Vereine in ihre Zeit als europäische Schwergewichte zurückkehren wollen.

Das war die Meinung von Todd Blackadder und Dai Young, nachdem die beiden Mannschaften der Premierministerin ihr totes Gummi gespielt hatten.

In vielerlei Hinsicht war das Spiel eine sinnlose Übung, aber zumindest erlaubte es den beiden Trainern, Klarheit über die Zukunft des Champions Cup Rugby zu schaffen.

Nur Sarazenen wird ein Platz im Viertelfinale im April garantiert, und Blackadder, der behauptet, dass der Abstieg in die Premiership droht, gefährdet ihren Fortschritt.

Die Premierministerin ist so ein Stamm“, sagte Blackadder. Sie schlagen sich gegenseitig die Hölle aus dem Leib und sind dann fast zu müde, um im Champions Cup einen Versuch zu wagen.

Es gibt nicht viele Punkte zwischen irgendjemandem – den ersten Vier und dem Abstieg – also muss die Priorität auf das Überleben gerichtet sein, nicht wahr? Es erzeugt unterschiedliche Spannungen. Wenn du diese Dinge nicht hättest, dann könntest du einfach mit Europa weitermachen.

Wespen haben in dieser Saison in Europa kein einziges Spiel gewonnen, und Young behauptet, dass die englischen Mannschaften durch die Gehaltsobergrenze erschöpft sind.

Leinster hatte fünf britische Löwen verletzt und sie hatten immer noch 15 Nationalspieler auf dem Feld“, sagte er. Sie haben diese Kraft in der Tiefe. Es ist offensichtlich Geld.

Die Premier League ist eine Liga, in der es keine Abnutzung gibt. Wenn Sie sich Verletzungen zuziehen, ersetzen wir keinen internationalen durch einen internationalen. Das ist klar zu erkennen.

Auf beiden Seiten fehlten Sternnamen – Elliot Daly, Anthony Watson und Jonathan Joseph waren alle draußen – und das schlechte Spiel wurde schließlich durch eine umstrittene Schiedsrichterentscheidung entschieden.

Bath erzielte in der ersten Halbzeit zweimal durch Max Green und Zach Mercer, während sich die Rückkehr von Toby Faletau Nr. 8 als einflussreich erwies.

Nathan Hughes erzielte Wasps‘ einzigen Versuch, bevor das Spiel in einen Katalog von Elfmetern absank.

Die Wespen Nr. 10 Lima Sopoaga wurden für ein hohes Tackle eingesperrt, aber seine Mannschaft blieb bis zur 78. Minute auf der Jagd.

Dann, zwei Minuten vor Schluss, bestrafte Ben Whitehouse das Wespen-Scrum beim Vorwärtsmarsch, so dass Rhys Priestland die entscheidenden drei Punkte erzielen konnte.

Es war ein seltsamer Aufruf, wenn man das ganze Spiel über an der Spitze steht, nicht wahr?“, sagte Young. Wir können zurückgehen und sagen, dass es nicht die richtige Entscheidung war, aber das ändert nichts. Sie gingen mit einer Geschwindigkeit von Knoten zurück und bekamen eine Strafe. Es ist frustrierend.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply