A. Klagenfurt luchst Wattens Remis ab

Die WSG Wattens kommt am 3. Spieltag der neuen 2. Liga im Heimspiel gegen Austria Klagenfurt nicht über ein 1:1 hinaus.

Der Titel-Mitfavorit gerät in der 54. Minute sogar in Rückstand, Sandro Zakany ist für den Aufsteiger vom Elfmeterpunkt erfolgreich. Zwölf Minuten später wendet Ignacio Jauregui mit einem Traumtor jedoch den Worst-Case für die Tiroler ab. Der Argentinier zirkelt einen Distanzschuss perfekt ins lange Eck.

Ortner sieht bei den Klagenfurtern in der Nachspielzeit noch mit Gelb-Rot.

Wattens liegt mit vier Punkten nun auf dem sechsten Tabellenplatz. Die Tiroler lassen jedoch nach einem Auftakt-Kantersieg gegen Lafnitz und einer Niederlage in Ried zum zweiten Mal in Folge Punkte liegen.

Austria Klagenfurt hält nach dem zweiten Punktgewinn jetzt bei zwei Zählern und ziert den zwölften Rang.

Der 3. Spieltag wird am Sonntag mit zwei Spielen abgeschlossen:

Um 10:30 Uhr empfängt Vorwärts Steyr im LAOLA1-Topspiel den SC Wiener Neustadt >>> HIER im Live-Stream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares