NBA-Gerüchte: Kolben könnten ehemaligen Knick, Laker, in Betracht ziehen

0

Ein ehemaliger Knick und ein ehemaliger Laker sind angeblich Kandidaten als Frontcourt-Backup für Detroit Pistons.

Ein neuer Anfang ist im Begriff, die Pfade der Veteranen All Stars Pau Gasol und Amar’es Stoudemire in dieser Nachsaison zu kreuzen, da die Pistons möglicherweise ein Ersatzzentrum für Andre Drummond suchen.

Laut einer Quelle mit Wissen aus erster Hand prüfen die Pistons Optionen für die Unterzeichnung einer soliden Vorfeldbesetzung, und Berichte deuten darauf hin, dass das Team die Unterzeichnung eines Veteranen in Betracht zieht, berichtete Detroit Free Press.

Detroit schaffte es nicht, JaVale McGee zu landen, als der große Lakers-Mann erneut mit dem Purple and Gold unterschrieb. Es gibt jedoch mehr Veteranen, die Pistons erforschen könnte, und dies führt dazu, dass sie Benzin und Stoudemire potenzielle Perspektiven eröffnen.

Vor etwas mehr als einer Woche berichtete Jordan Schultz von ESPN, dass Stoudemire und Monta Ellis ein privates Training mit mehreren Teams abgehalten hätten und Detroit anscheinend eines davon gewesen sei.

Obwohl der 36-jährige ehemalige Knicks-Star seit 2016 nicht mehr in der NBA gespielt hat, war er von seinem Körper überzeugt und das offensichtliche Interesse von Pistons, einen großen Mann zu verpflichten, könnte alles sein, was Stoudemire braucht, um seine NBA-Rückkehr abzuschließen. Es dauerte nicht lange, bis Stoudemire mit einem Team verbunden war, nachdem der Bericht herauskam, und laut Yahoo Sports könnten die Lakers ein guter Landeplatz für den 6-Fuß-10-Mittelstürmer sein.

Benzin ist ein anderer Name auf der Liste der möglichen Backups für Drummond. Mit 39 Jahren hat Gasol bewiesen, dass er während seiner Saison noch einen Beitrag bei den San Antonio Spurs leisten kann. Der spanische All Star erholt sich von der Operation, um einen Spannungsbruch im linken Fuß zu reparieren, der nach 30 Spielen seine Saison 2018-19 beendete. Trotz seiner Verletzung hat Gasol geschworen, im August zum Training zurückzukehren.

Wenn Benzin gesund genug ist, um in der nächsten Saison zu spielen, und wenn Pistons wirklich in Betracht zieht, einen Veteranen zu verpflichten, wird geprüft, ob ein Spieler mit Meisterschaftserfahrung hinzukommen kann, falls er sich für Benzin entscheidet.

Abgesehen von der Erfahrung haben Gasol und Derrick Rose bereits vor einigen Jahren in Chicago zusammen gespielt und die beiden Tierärzte konnten diesmal ihre Talente in Detroit unter Beweis stellen.

Was Stoudemire betrifft, könnte er eine bessere Rolle in der Defensive oder als Abpraller für die Kolben spielen. Aber es ist immer noch eine Frage, ob er noch etwas beitragen kann, da noch niemand über das Ergebnis seines privaten Trainings berichtet hat.

Share.

Leave A Reply