Kate Middleton, Prinz William Gefangen in der Scheidungshölle; Königin könnte gezogen werden.

0

Kate Middleton, Prince William und Queen Elizabeth II. könnten sich in einer chaotischen Situation befinden.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge und Königin Elisabeth II. wurden mit Scheich Mohammed bin Rashid Maktoum, dem Herrscher des Emirats Dubai, fotografiert. Sie waren letzten Monat im Royal Ascot zusammen. New Idea berichtete, dass Prince William und Middleton in das Problem der königlichen Scheidung geraten sind, mit dem Scheich aufgrund ihrer Verbindung zu ihm konfrontiert ist.

Der milliardäre Rennpferdebesitzer steht derzeit im Widerspruch zu seiner sechsten und jüngsten Frau, Prinzessin Haya, die oft mit ihm beim Pferderennen dabei ist, aber beim letzten Pferderennen deutlich vermisst wurde.

Letzte Woche brachen Nachrichten, dass Prinzessin Haya angeblich von zu Hause weglief und monatelang Pläne zur Flucht gemacht hatte. Sie floh nach London und lebt nun mit ihren beiden Kindern in einer Villa in der Nähe des Hauses des Herzogs und der Herzogin von Cambridge im Kensington Palace.

Berichten zufolge entschied sich Prinzessin Haya dafür, zu gehen, nachdem ihr Mann sie über die Inhaftierung und Folterung seiner älteren Tochter Prinzessin Latifa angelogen hatte.

Scheich sagte ihr, dass Prinzessin Latifa ein Opfer der Erpressung sei und gerettet werden müsse. Sie erfuhr jedoch, dass Prinzessin Latifa versuchte, vor ihrem Vater zu fliehen, um ein neues Leben in den USA zu führen, wurde aber erwischt und wird derzeit inhaftiert.

In einem Video spricht die arabische Prinzessin davon, nach ihrem gescheiterten Fluchtversuch geschlagen und gefoltert zu werden.

“Es gibt hier keine Gerechtigkeit, besonders wenn du eine Frau bist, dein Leben ist frei verfügbar”, sagte sie.

Prinzessin Haya ist in London angekommen und sucht politisches Asyl, während sie die Scheidung beantragt. Sie hat angeblich “Angst vor ihrem Leben”, weil das damalige Paar nun in einen Sorgerechtsstreit verwickelt ist.

Königin Elisabeth II. könnte auch in die bittere Scheidung hineingezogen werden, weil sie angeblich dem Königspaar nahe steht, berichtete Express. Sowohl die Queen als auch Sheikh hatten Pferde, die am Herzog von Edinburgh Stakes teilnahmen.

Außerdem ist Königin Elisabeth II. eng mit der Familie der Prinzessin Haya verbunden, deren Vater, der Anglophile, ein enger Verbündeter Großbritanniens und ein lieber Freund der Könige war. Die Prinzessin traf die Königin sogar privat zum Tee im Windsor Castle während der Royal Windsor Horse Show im Mai.

Share.

Leave A Reply