Huawei meldet Patent für Harmony OS für PC und Handy an

0

Der chinesische Technologieriese Huawei hat kürzlich ein Patent für ein Betriebssystem namens Harmony angemeldet. Dies gilt nicht nur für Smartphones, sondern auch für Computer. Folgendes wissen wir über das OS-Patent.

Laut GSMArena hat Huawei dieses Betriebssystem am 12. Juli beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum eingereicht. Das Harmony-Betriebssystem wird derzeit getestet. Die Patentanmeldung enthielt nur wenige Details zum Harmony-Betriebssystem außerhalb des Computer- und Mobilbereichs. Das Patent sagt auch nichts darüber aus, ob es sich von Hongmeng OS unterscheidet.

Während es kaum Informationen über Harmony gibt, ist das Hongmeng-Betriebssystem laut Berichten das Smartphone-Betriebssystem, das Huawei seit 2015 im Geheimen verwendet. Das Huawei-Verbot in den USA und die Spannungen zwischen den Beziehungen zwischen den USA und China haben diese OS-Entwicklung ans Licht gebracht. Möglicherweise könnte diese neue Technologie dazu beitragen, den Wettbewerb auf dem Markt für Smartphone-Betriebssysteme zu stärken.

Zu den führenden Smartphone-Betriebssystemen zählen nach wie vor Apple und Android. Beide Unternehmen haben seit dem Start der Smartphones lange Zeit den ersten Platz belegt. Microsoft hat sich bereits von diesem Rennen zurückgezogen, da das Windows Phone-Betriebssystem kürzlich außer Betrieb genommen wurde. Das Unternehmen hat bereits Dienste bereitgestellt, die es seinen Benutzern ermöglichen, zu einem der beiden führenden Anbieter von Smartphone-Betriebssystemen zu wechseln.

Huawei verwendet ab sofort immer noch Android OS, da das neue Verbot stattgefunden hat. Das Unternehmen plant jedoch bereits die baldige Einführung des Betriebssystems Hongmeng. Das von Huawei entwickelte Smartphone-Betriebssystem ist weiterhin mit vielen Android-Apps kompatibel, was für viele Besitzer einen reibungslosen Übergang bedeutet.

Bisher hat das Unternehmen Patente in Australien, Kambodscha, Kanada, Indonesien, der Europäischen Union, der Schweiz, Spanien, Indien und Thailand angemeldet. Möglicherweise sind Harmony und das Hongmeng-Betriebssystem dasselbe, wie beide Huawei-Betriebssysteme bei der Europäischen Union angemeldet sind.

Derzeit muss Huawei sein neues Betriebssystem noch offiziell der Öffentlichkeit vorstellen. Derzeit arbeiten sie mit dem klappbaren Huawei Mate X. Nachdem Samsung Probleme mit dem eigenen klappbaren Gerät hatte, kündigte Huawei an, dass sie auch an ihrem eigenen Gerät arbeiten werden. Während dieser Entwicklung wurden keine neuen Betriebssysteme für das Gerät erwähnt.

Share.

Leave A Reply