Der Countdown für Indiens erste weiche Mondlandung beginnt

0

Neu-Delhi

Der Countdown begann am Sonntag mit dem Start von Indiens erster Mission zur sanften Landung auf dem Mond. Sie versprach, den bislang unbekannten südlichen Pol des natürlichen Erdsatelliten zu erkunden.

Das zweite Mondraumschiff des Landes, der Chandrayaan-2-Rover, wird laut der indischen Weltraumforschungsorganisation (ISRO) am Montag um 2.51 Uhr morgens (GMT0921) vom Satish Dhawan Space Center in Südostindien aus gestartet.

Das 3,8 Tonnen schwere Raumschiff wird nach einer mehrwöchigen Reise mit 13 Forschungssatelliten zur Erkundung des südlichen Teils des Mondes seinen Mondlandeplatz erreichen.

Der Chandrayaan-2 hat drei Module: den Orbiter, den Lander und den Rover. Der Rover wird laut ISRO im Lander untergebracht.

ISRO-Vorsitzender K Sivan sagte dem Press Trust of India, die Mission sei der "nächste Technologiesprung".

"Die sanfte Landung ist äußerst komplex und wir werden ungefähr 15 Minuten Terror erleben", fügte er hinzu

Die Chandrayaan-2 ist die erste indische Expedition, die eine sanfte Landung auf der Mondoberfläche versucht, und macht Indien nach den USA, Russland und China zum vierten Land, das eine erfolgreiche sanfte Mondlandung erzielt.

Share.

Leave A Reply