Apple iPhone 11 Leak: 2019 Modelle erscheinen auf eurasischer Datenbank.

0

Es wurden mehrere Apple-Geräte gefunden, die in der eurasischen Datenbank für Wirtschaftsregulierung gelistet sind, was darauf hindeutet, dass in Kürze eine offizielle Ankündigung darüber erfolgen wird.

Die Datenbank, die erstmals vom indischen Blog MySmartPrice entdeckt wurde, listet 11 “Smartphones der Marke Apple” auf. Die neuen iPhones sind unter den Modellnummern A2111, A2160, A2161, A2215, A2216, A2217, A2218, A2219, A2220, A2221 und A2223 aufgeführt.

Diese Modelle stehen wahrscheinlich für die Nachfolger der aktuellen Apple iPhone Modelle. Die Nummern A2111, A2161 und A2215 stehen wahrscheinlich für den Nachfolger des iPhone XR, 9To5Mac spekuliert, die anderen Modellnummern hingegen für die Nachfolger des iPhone XS und iPhone XS Max.

Es gibt viele Angebote, da von Apple erwartet wird, dass er verschiedene Varianten an verschiedenen Standorten verkauft, die sich alle in der Kompatibilität mit Mobilfunkbändern unterscheiden.

Die Auflistung bescheinigte, dass alle diese zukünftigen Geräte auf iOS12 laufen, aber es kann erwartet werden, dass sie alle auf iOS 13 laufen. Es wird erwartet, dass Apple iOS 13 während der diesjährigen WWDC 2019 ankündigt und dann die Smartphones irgendwann im September dieses Jahres, so MacRumors.

Spezifikationen

Es wird erwartet, dass alle drei iPhone Modelle – die Nachfolger des iPhone XR, XS und XS Max – den gleichen Formfaktor wie ihre Vorgänger aufweisen. Es wird jedoch erwartet, dass alle drei mit verstärkten Kameras und internen Spezifikationen ausgestattet sind.

Das iPhone XR 2019 wird voraussichtlich mit zwei übereinander angeordneten Kameras geliefert, die neben einem LED-Blitz in einer Box in der linken oberen Ecke der Rückseite des Telefons platziert sind. Diese Kameraeinstellung ist ein großer Sprung von der Kamera des iPhone XR und verfügt über ein Weitwinkelobjektiv und ein Teleobjektiv.

Andererseits werden das iPhone XS und das XS Max 2019 beide mit drei Kameras ausgestattet sein, die wie ein Dreieck zusammengesetzt und in einer Box mit einem LED-Blitz auf der Rückseite des Telefons platziert sind. Es wird angenommen, dass eine der drei Kameras, die auf den teureren iPhones installiert sind, eine ultrabreite Kamera von Sony ist.

Alle drei Modelle werden mit einer größeren Kamerastütze ausgestattet sein, um ihre aufgerüsteten Kameras unterzubringen, zwei der High-End-Varianten könnten ein mattiertes Glasdesign aufweisen, während die billigste Version vermutlich in sechs Farben erhältlich ist, darunter Grün und Lavendel.

Share.

Leave A Reply