350.000 außerirdische Jäger, um das Gebiet 51 zu überfallen, gefangene Aliens und UFO-Geheimnisse zu stehlen.

0

Über 350.000 Personen haben sich verpflichtet, die klassifizierte Militärbasis Area 51 während eines Ereignisses im September zu stürmen. Nach Angaben der Organisatoren der Veranstaltung wird das Hauptziel darin bestehen, die Basis zu übernehmen, um die dort gefangen gehaltenen Außerirdischen zu befreien.

Die Veranstaltung wurde über Facebook organisiert und hieß “Storm Area 51: They Can’t Stop All Of Us”. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens stellten 352.000 Personen fest, dass sie teilnehmen werden, während weitere 370.000 Personen sagten, dass sie an der Veranstaltung interessiert sind. Es findet am 20. September statt und beginnt um 3:00 Uhr PDT.

Basierend auf dem Namen der Seite und der Anzahl der Teilnehmer hofft die Facebook-Veranstaltung, sich auf die schiere Anzahl von Personen zu verlassen, um die Area 51, die stark von bewaffnetem Militär bewacht wird, erfolgreich zu überfallen.

Obwohl die Schilder rund um den Stützpunkt besagen, dass die Wachen bereit sind, tödliche Gewalt gegen unbefugte Personen anzuwenden, werden diejenigen, die illegal in das Gebiet eindringen oder sich ihm nähern, höchstwahrscheinlich mit einer hohen Geldstrafe geschlagen.

Bereits 2014 betrat ein Reisebus versehentlich die Grenze von Area 51. Alle Passagiere erhielten eine Geldstrafe von je 650 $ und eine Verurteilung wegen Vergehens.

Das Facebook-Event ist natürlich nur ein Witz und die Organisatoren haben wirklich nicht die Absicht, die Area 51 anzugreifen. Es wurde von einer anderen Seite gemacht, die Memes und einen Facebook-Benutzer veröffentlicht, der Twitch-Spielvideos streamt.

Wie im Kommentarteil der Veranstaltung angedeutet, haben die Möchtegern-Teilnehmer nur Spaß mit dem Gedanken, die Area 51 zu überfallen. Ein Facebook-Nutzer hatte sogar einen Plan, eine Gruppe verstärkter Kyles einzusetzen, um es mit der ersten Welle von Wachen aufzunehmen. Dies basierte auf dem Meme über Leute namens Kyle, die stereotyp aggressiv sind.

Area 51 gewann an Popularität nach dem UFO-Vorfall in Roswell, New Mexico, 1947. Entsprechend Verschwörungstheoretikern nahm Militärpersonal das UFO, das in dem Bereich abstürzte und speicherte es in Bereich 51, um untersucht zu werden.

Obwohl noch nicht klar ist, was wirklich im Inneren der Basis vor sich geht, glauben viele, dass es sich um eine Testanlage für Experimentalflugzeuge und Waffensysteme handelt.

Share.

Leave A Reply