Wie Sie mit Ihrem Geist abnehmen, so ein Hypnotherapeut

Ein Hypnotherapeut hat heute gezeigt, wie Sie nur mit Ihrem Verstand abnehmen können – und sie behauptet, dass eine Diät nicht helfen wird.

Malminder Gill, eine Harley-Street-Praktizierende, sagt, ihre Technik könne Heißhunger, emotionales Essen und den Wunsch nach größeren Portionen bekämpfen.

In einer Exklusivversion für MailOnline bietet sie eine Vielzahl von Ratschlägen für diejenigen, die die Pfunde rund um ihre vorgewölbte Taille verlieren wollen.

Und ihre Tipps reichen von der Verwendung von Stäbchen bis zu kleineren Bissen und mehr Kauen, um den Geist dazu zu bringen, sich schneller voll zu fühlen.

Frau Gill, die seit fast einem Jahrzehnt mit Kunden auf achtsames Essen arbeitet, sagte MailOnline: "Es ist das einzige, was wirklich funktioniert.

"Der Schlüssel zur Gewichtsabnahme ist nicht in der Turnhalle oder in der Mathematik gefunden (Kalorien in und Kalorien aus), es ist in den Köpfen.

"Ich benutze Hypnose als einen Weg, um Wahrnehmungen neu zu gestalten und achtsames Essen zu lehren, aber Sie müssen nicht hypnotisiert werden, um die Tipps und Tricks zu lernen, die Sie benötigen, um erfolgreich zu sein."

Ihr Rat folgt auf einen Bericht der North Carolina State University über medizinische Literatur Anfang dieses Jahres, der abschließend feststellte, dass das Essen Fettleibigkeit bekämpfen kann.

In der Zeitschrift "Current Adipositas Reports" schreiben die Forscher die von Frau Gill praktizierten Techniken ein und können das Verlangen nach "problematischem Essen" wirklich verringern.

Sie können anfangen zu verstehen, warum Sie bestimmte Heißhunger haben, die Auslöser, die sie verursachen und die Alternativen, die Sie zufriedenstellen können.

Wenn Sie den Geschmack all Ihrer Lebensmittel genießen, stellen Sie vielleicht fest, dass der Heißhunger nachlässt.

Im Gegensatz zu einer Diät, beschränkt achtsames Essen Sie nicht, Sie können auf Verlangen reagieren, wenn Sie wollen, aber noch wichtiger, werden Sie anfangen zu verstehen, warum Sie Heißhunger haben.

Wenn Sie ein Verlangen haben, warten Sie 15 Minuten, bevor Sie erliegen. Wenn meine Kunden dies in die Praxis umsetzen, geben sie 30 Prozent weniger Zeit in ihr Verlangen.

Stellen Sie sich das Essen vor, nach dem Sie sich sehnen, indem Sie sich auf das Bild konzentrieren und sensorische Langeweile erreichen, was bedeutet, dass Sie nicht mehr probieren müssen.

Geben Sie das Verlangen nach und schätzen Sie es, während Sie essen, indem Sie sich bewusst machen, warum Sie das Verlangen haben und ob es sich tatsächlich positiv für Sie anfühlt.

Bevor Sie den Kühlschrank oder den Schrank öffnen, atmen Sie durch und fragen Sie sich: "Bin ich wirklich hungrig?" Tun Sie etwas anderes, wie lesen oder einen kurzen Spaziergang machen.

Achtsames Essen wird Ihnen helfen, nur dann zu lernen, wenn Sie hungrig sind, und zu stoppen, wenn Sie satt sind.

Sie beginnen auch, durch irgendwelche emotionalen Probleme zu arbeiten, die Ihre Beziehung mit Essen und Essen beeinflussen.

Von diesem können Sie die Erfahrung genießen, mehr zu essen, während Sie bewusst die gesunde Wahl treffen, die Positivität erhöht.

Achtsamkeit kann Ihnen helfen, zu verstehen, wie Essen Essgewohnheiten und Stimmung beeinflusst. Dies mag ein Kampf sein, aber es ist entscheidend, den wahren Grund herauszufinden, warum Sie essen. Meine besten Tipps zum Schlagen von emotionalem Essen beinhaltet;

Sie rät, dass man nicht essen muss, bis man den Teller vollendet hat. Man lernt, mit dem Essen aufzuhören, wenn man sich zufrieden und satt fühlt.

Anstatt sich darauf zu konzentrieren, Lose zu essen, können Sie beginnen, sich auf das Essen zu konzentrieren, um Ihnen die Befriedigung zu geben. Selbst in sozialen Situationen können Sie sicherstellen, dass Sie nur so viel essen, wie Ihr Körper braucht.

Indem Sie Ihren Körper und die Empfindungen von Essen verstehen, können Sie lernen, welches Essen Sie am besten für Bewegung, Genuss und Arbeit antreibt.

Sie können auch anfangen, den Geschmack von gesunden Lebensmitteln zu genießen, anstatt sie einfach zu essen, um gut zu sein.

Achtsames Essen kann auch bedeuten, dass Sie anfangen zu erkennen, dass die ungesunden Lebensmittel, die Sie mögen, nicht dazu führen, dass Sie sich sehr gut fühlen, und gesunde Lebensmittel sind wohltuender für Ihren Körper, Energie, Stimmung und Zustand.

Hypnose ist eine großartige Sache dafür, weil wir das Unterbewusstsein anstupsen können, um gesündere Nahrungsmittel zu suchen, wie den Geschmack von Gemüse zu lieben und den Geschmack von Chips, die so etwas mögen, nicht mögen. Aber auch ohne Hypnose können Sie Folgendes tun:

Gesunde Entscheidungen zu treffen, kann Spaß machen, wenn Sie anfangen, den Geschmack gesunder Nahrungsmittel zu schätzen, anstatt sich so zu fühlen, als würden Ihnen Ihre ungesunden Lieblingsspeisen verweigert.

Sie müssen nicht alles sofort ändern. Versuchen Sie stattdessen, für eine Mahlzeit pro Tag einen achtsamen Ansatz zu wählen.

Essen Sie irgendwo ruhig und ohne Ablenkungen und fangen Sie an, Ihr Essen zu erleben und es zu einem angenehmen Erlebnis zu machen.

Sehr schnell werden Sie das Gefühl und die Freude des achtsamen Essens genießen und es öfter tun wollen, um Ihnen den maximalen Nutzen zu geben und Ihr Gewicht und Ihre Gesundheitsziele zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares