Oyster Oil and Gas: Was noch aussteht!

Per 09.08.2018 wird für die Aktie Oyster Oil and Gas am Heimatmarkt Venture der Kurs von 0,14 CAD angezeigt. Das Papier zählt zur Branche „Öl & Gas Exploration & Produktion“.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Oyster Oil and Gas einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Oyster Oil and Gas jeweils als „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“ zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Oyster Oil and Gas von 0,14 CAD ist mit -56,25 Prozent Entfernung vom GD200 (0,32 CAD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 0,17 CAD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -17,65 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Oyster Oil and Gas-Aktie als „Sell“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

2. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Oyster Oil and Gas zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Hold“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Hold“-Einstufung.

3. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. {POS_NEG_NEU_DAYS_2}. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Oyster Oil and Gas. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares