Meldung: Unwetter-Warnstufe Rot in Chemnitz: Hier könnte es noch mal heftig krachen

0

Chemnitz – Da hilft auch kein Regenschirm mehr, denn am Nachmittag kann es in Chemnitz richtig ungemütlich werden: Die Unwetter Zentrale hat die höchste Stufe für Unwetter-Warnungen ausgerufen.

Da bahnt sich schon etwas an. In Chemnitz könnte es Mittwochnachmittag noch mal heftig krachen.
Da bahnt sich schon etwas an. In Chemnitz könnte es Mittwochnachmittag noch mal heftig krachen.

Vorhin noch gelb, doch jetzt herrscht Stufe rot: Für alle Höhenstufen gilt in Chemnitz für Mittwochnachmittag Unwetterwarnung laut unwetterzentrale.de.

Das heißt, die Chemnitzer müssen mit heftigem Gewitter, Starkregen und Hagel rechnen.

Gemütliche Spaziergänge sind am Nachmittag nicht empfehlenswert, denn: Schwere Sturmböen sind auch möglich. Der Deutsche Wetterdienst spricht von Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h.

Man sollte sich also besser drinnen aufhalten und sich vor umherfliegenden Gegenständen und Ästen schützen.

Auch in Dresden sind Unwetter angesagt. Ob das für diese Woche das Finale der heftigen Unwetter in Deutschland sein wird?

Schön wäre doch mal ein ausgiebiges Picknick im Park, ein Eis in der Eisdiele oder ein kühles Bier im Biergarten zum Feierabend – aber das ist heute sicher keine gute Idee!

Share.

Leave A Reply