Meldung: Unfreiwilliger Höschenblitzer? Verona Pooth lässt zwischen ihre Beine schauen

0

Köln – Verona Pooth (51) lässt auf ihrem neuesten Instagram-Bild unfreiwillig tief blicken.

Was man unter Veronas Kleid erkennt, oder auch nicht, bleibt der Fantasie überlassen.
Was man unter Veronas Kleid erkennt, oder auch nicht, bleibt der Fantasie überlassen.

Immerhin ist das Model ja bekannt für Freizügigkeit. Doch dieses Mal heißt es anscheinend heiß, heißer, Verona.

Das TV-Sternchen gewährt in ihrem aktuellen Instagram-Schnappschuss unfreiwillig verführerische Einblicke und lässt somit besonders die Männerherzen höher schlagen.

Nach der TV-Aufzeichnung der Sat.1-Sendung “Mord mit Ansage” zeigt sich Verona im sexy Mini-Kleid in einem knallroten Ton.

Auf dem Foto sitzt sie mit überkreuzten Beinen und lässt ihre Follower dabei besonders tief unter ihrem Kleid blicken.

Kein Wunder also, dass sich eine Welle an Kommentaren entfachtet.

Besonders ihre männlichen Fans sind von ihrem Outfit begeistert. Die 51-Jährige hat zahlreiche Herzen, Bomben und Feuer-Emojis dafür geerntet.

So schreibt ein User: “🌹💋❤️ Wow zum Verlieben, Lady in red 🌹💋❤️.” Ein Anderer lässt verlauten: “Oh was für Beine und der hübsche Blick.”

Dabei fällt auf: Verona Pooth erinnert mit dieser Pose an den Film “Basic Instinct”. “Basic Instinct remake mit VP”, kommentiert ein Fan. In einer Kult-Szene ließ Schauspielerin Sharon Stone ähnlich unters Kleidchen gucken.

Nun ja, offenbar mag es Verona zu provozieren. Vor Kurzem hatte sie sich noch im noch knapperen Outfit präsentiert und für Gesprächsstoff gesorgt.

Share.

Leave A Reply