Meldung: Pfingstmontag noch ohne Plan? Wir ändern das mit diesen Tipps!

0

Dresden – Einer geht noch: Der Pfingstmontag bietet Sonne satt und einen weiteren Feiertag, mit dem der Wochenbeginn Spaß macht. Diese Tipps runden Pfingsten für Euch ab. Seht selbst!

Dresden – “Klaus Klettermaus” lebt im Hackebackewald im hohen Norden und ist lieber Künstler, als dass er Nahrungsvorräte für den Winter sammelt. Die Geschichte aus der Feder von Thorbjørn Egner wird beim Familienkonzert der Dresdner Musikfestspiele auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch (Stechgrundstraße) vom Schauspieler Dominique Horwitz erzählt. Die Musik dazu schrieb Nils Landgren, der selbst die Posaune spielt, unterstützt von der JazzBaltica All Star Band. Konzertbeginn: 11 und 15 Uhr. Tickets: 15,95/Kinder 10,45 Euro unter konzertplatz-weisser-hirsch.de.

Oberlungwitz – Das GRIP-Motorevent lässt auf dem Sachsenring die Luft brennen. Es bietet ab 9 Uhr actionreiche Unterhaltung für Autofreaks und Technikliebhaber. Das familienfreundliche Autotreffen präsentiert rund 700 spektakuläre Fahrzeuge und ein Rahmenprogramm zum Mitmachen für die ganze Familie. Vom Kinder-Quiz über ein GRIP-Kids-Drive, einer Slalom-Challenge und dem Original Teufel Thundertruck ist für Groß und Klein viel Abenteuer dabei! Eintritt: 14,50/erm. 8/Familien 38 Euro. Kinder bis 12 Jahre frei.

Dresden – Auf fetten Reifen dürfen Radfahrer durch die Dresdner Heide rasen, wenn der MTB-Marathon startet und die Sportler die große Runde (47 Kilometer) meistern wollen. Um 9.30 Uhr fällt der Startschuss im Alaunpark (auf der Görlitzer Straße) für die Mountainbiker in den verschiedenen Altersklassen. Ein Bambinirennen für die Kleinsten mit ihren Laufrädern startet um 12 Uhr. Nachmelder können sich ab 7 Uhr noch anmelden und ihre Startgebühr (je nach Runde von 8 bis 35 Euro) entrichten. Alle Infos unter mtb-marathon-dresden.de.

Chemnitz – “Mit Poesie und Glockenklang” kann ein poetischer Pfingstspaziergang fernab vom Trubel der Großstadt unternommen werden. Vom Theaterplatz geht es zum Schlossberg, vorbei an der Janssenfabrik, dem Schlossteich und durch das “kulinarische Viertel”. Die Stadtführerin Grit Linke hält am Ende für jeden Gast noch eine kleine Überraschung bereit. Buchbar für Sonntag oder Montag unter Telefon 0176/23402724. Start ist am Theatron (der Treppe am Theaterplatz) um 14 Uhr. Teilnahme: 10 Euro. Kinder bis 10 Jahre frei.

Lichtenstein – Eine kleine Weltreise ist in der Miniwelt Lichtenstein möglich. Von 9 bis 18 Uhr wird Sonntag und Montag ein Familien-Pfingstfest gefeiert, bei dem gute Laune aufkommt. Die Miniwelt entdecken, in der Schauwerkstatt basteln, den Abenteuerspielplatz erorbern und dabei Livemusik – vom Kinderlied bis Irish Folk – genießen. Am Pfingstmontag gibt es ab 18 Uhr zudem auf der gewölbten Leinwand die Pink-Floyd-Musikshow für alle Sinne. Eintritt: 12/Kinder ab 5 bis 15 Jahre: 8/Familien: 35 Euro.

Dresden – Unter dem Motto “Salomo, Totenglöckchen, Schuman-Stele” werden in der Gedenkstätte “Münchner Platz” um 10 Uhr Führungen durch die früheren Justizgebäude angeboten. Anhand der noch sichtbaren Spuren erfahren die Besucher mehr über die einstige Nutzung als Gerichts-, Haft- und Hinrichtungsort. Um 14 Uhr kann man außerdem die Ausstellung “Verurteilt. Inhaftiert. Hingerichtet. Politische Justiz in Dresden 1933-1945 // 1945-1957” während einer Führung besuchen. Rundgänge und Führungen sind kostenlos, um eine Spende wird gebeten.

Sachsen – “Kunst: offen in Sachsen” heißt, dass zahlreiche Ateliers ihre Türen öffnen und Besucher einlassen in die kreativen Räume. In Lohmen zeigt Andrea Molière (Am Wesenitzbogen 2) ihr Atelier am Malerweg und lässt Interessierte selbst kreativ werden. Tino Beck im Rittergut Rabenstein (in Chemnitz) zeigt aktuelle Projekte und auch das Künstlerhaus Dresden (in Loschwitz) hat am Montag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Alle teilnehmenden Ateliers unter kunst-offen-in-sachsen.de. Eintritt: frei.

Viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung – egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten – findet Ihr hier: sz-veranstaltungskalender.com/wochenendtipps

Share.

Leave A Reply