iShares Morningstar Small-Cap: Wirklich lohnenswert?

In unserer neuen Analyse nehmen wir iShares Morningstar Small-Cap unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt „“. Die iShares Morningstar Small-Cap-Aktie notierte am 10.08.2018 mit 181,62 USD, die Heimatbörse des Unternehmens ist NYSE Arca.

Unser Analystenteam hat iShares Morningstar Small-Cap auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 4 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der iShares Morningstar Small-Cap-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 174,87 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (181,62 USD) auf ähnlichem Niveau (Unterschied +3,86 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Hold“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (182,03 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (-0,23 Prozent Abweichung). Die iShares Morningstar Small-Cap-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Hold“-Rating bedacht. Die iShares Morningstar Small-Cap-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Hold“-Rating versehen.

2. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der iShares Morningstar Small-Cap-RSI ist mit einer Ausprägung von 40,89 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 52,45, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

3. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Hold“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Damit erhält die iShares Morningstar Small-Cap-Aktie ein „Hold“-Rating.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares