Wissenschaftler enthüllen 43 Gründe, warum Männer als Antwort auf Reddit-Post Single sind

Dating kann ein Minenfeld sein – mit mehr als einem von drei Männern in Nordamerika und Europa zu jeder Zeit, sagen Forscher.

Glücklicherweise haben Wissenschaftler die wahrscheinlichsten Erklärungen für einen einzelnen Status enthüllt.

Die Forscher analysierten Tausende von Kommentaren, die als Antwort auf eine anonyme Frage auf Reddit veröffentlicht wurden, um zu verstehen, warum Singularität so weit verbreitet ist.

Die Frage lautete einfach: "Leute, warum bist du Single?"

Tausende von Reddit-Nutzern antworteten auf den Post, so dass die Wissenschaftler die Antworten durchforsten konnten, um die häufigsten Erklärungen zu finden.

Die Wissenschaftler filterten die Ergebnisse, um nur Beiträge von Menschen zu enthalten, die nicht gerne Single waren und in einer Beziehung sein wollten.

Schlechtes Aussehen, Kurzsichtigkeit und Glatzenbildung waren die häufigsten Gründe der Online-Community, gefolgt von mangelndem Vertrauen.

Wissenschaftler unter der Leitung von Menelaos Apostolou von der Universität von Nikosia auf Zypern befragten anonym Männer auf Reddit, warum sie dachten, sie wären immer noch Single.

Sie analysierten mehr als 6.700 Kommentare und enthüllten die 43 häufigsten Gründe, warum Menschen keinen Partner finden konnten.

Sich nicht zu bemühen oder an einer langfristigen Beziehung nicht interessiert zu sein, stand oben auf der Liste, neben einem Mangel an flirtenfähigkeiten und zu schüchtern.

Einige der Befragten sagten, sie seien in früheren Beziehungen so stark verbrannt worden, dass sie es nicht wagen würden, in eine andere zu gelangen, so die in Evolutionary Psychological Science veröffentlichte Studie.

Andere empfanden sie als zu wählerisch, hatten keine Gelegenheit, verfügbare Frauen zu treffen, oder hatten andere Prioritäten.

Einige der Männer in der Studie hatten psychische Probleme, sexuelle Probleme oder hatten Probleme mit Krankheit, Behinderung oder Sucht.

Dr. Apostolou sagt, dass es evolutionäre Gründe gibt, warum einige moderne Männer nicht in der Lage sind, erfolgreich auf Frauen zuzugehen.

Nach dem sogenannten Mismatch-Argument stimmen ihre sozialen Fähigkeiten nicht mit den Qualitäten überein, die man heute braucht, um einen guten Eindruck zu hinterlassen.

In einem vorindustriellen Kontext wurden Ehen arrangiert, männlich-männliche Konkurrenz war stark und Frauen wurden manchmal gewaltsam erhalten.

Während dies in einer Hinsicht Männer mit wenig Auswahl darüber übrig ließ, wer ihre Ehefrauen sein würde, bedeutete es auch, dass ihr Aussehen irrelevant war, und sie nicht wissen mussten, wie man das andere Geschlecht anzieht.

Sozial unfähige und unattraktive Männer waren vielleicht nicht Single, weil ihre Beziehungen von ihren Eltern geregelt wurden.

"Einzelne moderne Männer haben oft keine flirten Fähigkeiten, weil in einem vorindustriellen vorindustriellen Kontext, der Auswahldruck auf Mechanismen, die Paarungsbemühungen und Wahlmöglichkeiten regulieren, schwach war", sagte Dr. Apostolou.

"Solche Fähigkeiten werden heute benötigt, weil in den postindustriellen Gesellschaften die Partnerwahl nicht reguliert oder erzwungen wird, sondern die Menschen stattdessen ihre eigenen Partner finden müssen."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares