Wenn Sie Ihre festliche Dekoration früher im Jahr aufstellen, werden Sie viel glücklicher, sagen Wissenschaftler

Weihnachtsdekorationen sind ein fester Bestandteil der festlichen Jahreszeit – und Leute, die ihren Baum und Schmuckstücke früher im Jahr aufstellen, sind die glücklichsten, Experten behaupten.

Diejenigen mit der größten Obsession für Glühwein und Rudolf die rotnasigen Rentiere neigen dazu, Menschen zu sein, die nostalgischer sind und sich von glücklichen Kindheitserinnerungen nur ungern trennen, sagen Experten.

Diese Menschen haben auch eine psychologische Verfassung, was bedeutet, dass sie ein erfüllteres Leben führen.

In einem Interview mit Unilad sagte Steve McKeown, Psychoanalytiker und Gründer von MindFixers: "Obwohl es eine Reihe von symptomatischen Gründen geben könnte, warum jemand früher oder später aus nostalgischen Gründen obsessiv dekorieren möchte, entweder um die Magie wiederzubeleben oder um Ausgleich für vergangene Vernachlässigung.

"In einer Welt voller Stress und Angst assoziieren die Menschen gern Dinge, die sie glücklich machen, und Weihnachtsdekorationen rufen jene starken Gefühle der Kindheit hervor.

"Dekorationen sind einfach ein Anker oder ein Weg zu diesen magischen Emotionen der alten Kindheit.

"Also bringst du diese Weihnachtsdekorationen früh auf die Bühne!"

Die Kommentare von Mr. McKeown bauen auf 30 Jahre alten Forschungen auf, die im Journal of Environmental Psychology veröffentlicht wurden und darauf abzielten zu verstehen, warum manche Menschen Scrooge spielen, während andere mit glühender Vorfreude auf die Truthahnschluckzeit warten.

Sie fanden, dass die frühen Dekorationen ein Zeichen dafür sind, die Enttäuschung der Vergangenheit in den Ferien zu überkompensieren und sie für das kommende Jahr zu vermeiden.

Amy Morin, Psychotherapeutin und Bestsellerautorin von 13 Things Mental Strong People Do not Do, sagte zu Unilad: "Die Ferienzeit weckt ein Gefühl von Nostalgie.

"Nostalgie hilft, Menschen mit ihrer persönlichen Vergangenheit in Verbindung zu bringen, und sie hilft den Menschen, ihre Identität zu verstehen.

"Für viele, die Weihnachtsschmuck früh aufstellen, ist es eine Möglichkeit für sie, sich wieder mit ihrer Kindheit zu verbinden. Es mag ein bittersüßes Gefühl sein.

"Vielleicht erinnern die Feiertage daran, dass ein geliebter Mensch noch lebte. Oder ein Blick auf einen Weihnachtsbaum erinnert jemanden daran, wie das Leben war, als man noch an den Weihnachtsmann glaubte.

"Für Leute, die einen geliebten Menschen verloren haben, können die Feiertage als eine Erinnerung an glückliche Zeiten erinnern, die sie mit dieser Person in der Vergangenheit hatten.

"Dekorieren früh kann ihnen helfen, sich mehr mit diesem Individuum verbunden fühlen."

Frühere Forschungen haben gezeigt, dass Dekorationen dazu dienen können, den Olivenzweig auf Nachbarn und Fremde auszuweiten und als eine unbeabsichtigte Form der Kommunikation und Zugänglichkeit zu wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares