Unklar, ob die digitale Revolution die Preise senkt – Umfrage

Eine neue Umfrage deutet darauf hin, dass die digitalen Technologien, die sich durch die Unternehmenswelt ziehen, einige Arbeitsplatzverluste bei großen Unternehmen bedeuten könnten, aber es ist unklar, welche Auswirkungen sie auf die Verbraucherpreise haben werden.

Die Einzelhändler teilten der Europäischen Zentralbank, die die Umfrage durchgeführt hat, mit, dass der elektronische Handel die Preise für die Käufer senken sollte. Aber die Warenproduzenten sahen dank neuer Technologien wie dem 3D-Druck und internetfähigen Geräten mehr Chancen zur Preiserhöhung.

Die Bank befragte 74 der größten Unternehmen Europas, wie sich die neuen Technologien in den kommenden Jahren auf die Wirtschaft auswirken dürften.

Per saldo hatten die Unternehmen die Digitalisierung „kleine negative Auswirkungen“ auf die Arbeitsplätze, während sich der Arbeitskräftebedarf von gering qualifizierten zu hoch qualifizierten Mitarbeitern verlagerte.

Die EZB untersuchte die Preisfrage, weil sie die Inflation in der Nähe ihres Ziels von knapp 2 Prozent unter Kontrolle halten will. Zentralbanken und Ökonomen haben Schwierigkeiten zu verstehen, warum die Inflation nur langsam auf jahrelange Impulse wie niedrige Zinsen und Geldspritzen in die Wirtschaft reagiert hat.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares