Ukrainische Dämon Drohne kann mit Waffen und Sprengstoffen ausgestattet werden

Ein Krieg-Drohne, die angebracht werden kann, mit allem, was Form Maschinengewehre, Raketen, Granaten und Sprengstoff aufgedeckt worden.

Der Gründer der ukrainischen Firma namens Matrix UAV, Yuriy Kasyanov, hat ein Video der Prototyp Drohne auf seiner Facebook-Seite gepostet.

„Bewaffnet mit einem Granatwerfer, das Gerät wurde entwickelt, um plötzliche, präzise Schläge auf gepanzerte Fahrzeuge zufügen, Punkte Feuer, Luft-Verteidigung-Ausrüstung und Feind am Hauptsitz in einer Entfernung von bis zu 10 Kilometern“, sagt Kassjanow in der Post.

Er behauptet, dass der Dämon auch Kamikaze Streiks bis zu 12 Meilen entfernt, durchführen könnte Tauchen direkt auf sein Ziel mit einer 7-Kilogramm-Bombe.

Für weiter entfernte Angriffe Kasjanow sagt ein 4 Kilogramm Nutzlast 56 Meilen ausgeübt werden kann.

In den Facebook-Kommentaren behauptet er auch die Firma erfolgreich Test die Drohne abgefeuert hatte, ohne die Kontrolle zu verlieren – Obwohl kein Video von diesem gebucht wurde.

Der erste Prototyp des Dämon UAV ist mit der RPG-26 Granatwerfer ausgestattet.

Es kann auch klein- und eine Bombe Last von bis zu 5 kg tragen.

Die Firma sagt der Granatwerfer genutzt werden, um Überraschungsangriffe auf gepanzerte Fahrzeuge, Punkte, Flugabwehrsysteme feuern und feindlichen Hauptquartier bei Entfernungen bis zu 10 km.

Die Drohne wird durch einen Bediener gesteuert werden.

Die Bedrohung der Drohnen-Angriffe hat in den letzten Wochen nach einem angeblichen „“ Angriff gegen den Präsidenten von Venezuela Drohne. erhöht – obwohl viele es war gefälscht behaupten nach TV-Kameras erfassen nicht die „Raketen“ und Feuerwehrleute sagte der Vorfall war eigentlich ein Gas-Tank-Explosion.

Nicolas Maduro begann Aufrundung seine politischen Gegner nach ihnen die Schuld für wie er es, ein Attentat nannte versuchen am Samstag.

Maduro hatte Adressierung eine Militärparade in Caracas live im Fernsehen, als er plötzlich gestoppt und in den Himmel schaute nach einer Explosion zu hören.

Er und seine Frau Cilia Flores wurden überschwemmt mit Helfer tragen kugelsichere Schilde aber beide entkam unverletzt.

Maduro behauptete ein „Fluggerät“ vor seinen Augen explodiert und schnell machte seine „ultrarechte“ Gegner, aber keine Drohnen gesehen auf Fernsehbilder, die nach dem Vorfall ausgeschnitten.

Keine Aufnahmen von Drohnen entstanden entweder auf social Media.

Dann, drei Feuer Beamten am Tatort bestritten die Regierung Version der Ereignisse, behauptet, dass der Angriff tatsächlich ein Tank Gasexplosion in der Residencias Don Eduardo Wohnhaus war.

 

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares