Steuerung der Kristallgröße organischer Halbleiter

Vor kurzem sind Lösung verarbeitbare organischer Halbleiter für ihre mögliche Anwendung in der gedruckten Elektronik, immer eine machbare Technik großflächige flexible Dünnschicht kostengünstig herzustellen hervorgehoben. Feldeffekt Mobilität organischer Halbleiter klein-Molekül ist die Kristallinität, Kristallorientierung und Kristallgröße abhängig. Eine Vielzahl von lösungsorientierten Beschichtung Techniken, wie z. B. Tintenstrahldruck und Tauchbeschichtung Lösung Scheren wurden entwickelt, um die Kristallinität und Kristallorientierung, sondern eine Methode für die Entwicklung von Techniken zur Erhöhung der Kristallgröße der Bio Kontrolle Halbleiter sind noch erforderlich.

Um dieses Problem zu überwinden, entwickelte das Forschungsteam eine anorganische Polymer Micropillar basierende Lösung Scheren System um Kristall eine organische Halbleiter mit Säule Größe vergrößern. Mit dieser Technik die Kristallisation organischer Halbleiter kann genau gesteuert werden, und daher großflächige organische Halbleiter Dünnschicht mit kontrollierten Kristallinität hergestellt werden kann.

Eine Vielzahl von lösungsorientierten Beschichtungstechniken kann nicht angemessen, Fluid-Flow Lösungen steuern, so dass das Lösungsmittel verdampft zufällig auf das Substrat, die Schwierigkeiten bei der Herstellung von Dünnschicht organische Halbleiter mit einer großen Kristallgröße hat.

Das Forschungsteam anorganische Polymer Mikrostrukturen integriert die Lösung Scheren Klinge, um dieses Problem zu lösen. Das anorganische Polymer lässt sich problemlos über konventionelle Formen Techniken mikrostrukturierte, hat hohe mechanische Festigkeit und organischen Lösemittelbeständigkeit. Mit dem anorganischen Polymer-basierten Mikrostruktur-Messer, das Forscherteam die Größe der niedermolekularen organischen Halbleitern durch tuning, Form und Abmessungen der Mikrostruktur gesteuert. Die Mikrostrukturen in der Klinge induzieren die scharfe Krümmung Regionen in den Meniskus-Linie, die zwischen der Schermesser und das Substrat gebildet, und daher Keimbildung und Kristallwachstum geregelt werden können. Daher fabriziert das Forschungsteam organische Halbleiter-Dünnschicht mit großen Kristallen, die die Feldeffekt Mobilität erhöht.

Das Forscherteam zeigte auch eine Lösung Prozess auf einer gekrümmten Oberfläche mithilfe eine flexible anorganische Polymer-basierten Schermesser, das erweitert die Anwendbarkeit der Lösung Scheren Scheren.

Professor Park sagte: „unsere neue Lösung Scheren System der Kristallisation genau beim Lösungsmittel verdampfen steuern kann.“ Er fügte hinzu: „Diese Technik fügt eine weitere wichtigen Parameter, der kann genutzt werden, um das Eigentum von Dünnschichten tune und eröffnet eine Vielzahl neuer Anwendungen.“

Die Ergebnisse dieser Arbeit mit dem Titel „Anorganische Polymer Micropillar-Based Lösung Scheren der großflächige organische Halbleiter dünne Filme mit Säule-größenabhängige Kristallgröße,“ erschienen in der Ausgabe Juli 2018 von Advanced Materials.

Weitere Informationen:
Jin-Oh Kim Et Al. anorganische Polymer Micropillar basierende Lösung Abscheren des großflächigen organische Halbleiter Dünnfilme mit Säule-größenabhängige Kristallgröße, Advanced Materials (2018). DOI: 10.1002/adma.201800647

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares