SpaceX Weihnachtslieferung verzögert sich durch Kommunikationsprobleme

Ein Kommunikationsabbruch hat eine Weihnachtslieferung auf der Internationalen Raumstation verzögert.

Eine SpaceX-Kapsel voller Urlaubsartikel kam am Samstag bis auf 10 Meter an den Orbitkomplex heran. Aber der Ärger mit einem Kommunikationssatellitennetz zwang zu einer Verzögerung in letzter Minute.

Zu Ihrer Sicherheit befahl die Missionskontrolle, dass die Drachenkapsel bis zum 30 Meter hohen Punkt zurückkehren sollte. Die Kommunikation zwischen Raumstation und Bodenkontrolle wurde zwischenzeitlich unterbrochen.

Die NASA sagt, dass es keinen Grund zu der Annahme gibt, dass der Drache nicht immer noch am Samstag anlegen kann, drei Tage nach dem Start von Cape Canaveral, Florida. Das Problem ist mit Geräten in New Mexico, die das Tracking und Data Relay Satellite System bedienen. Die NASA wechselt zu einem anderen TDRS (T-driss) Satelliten, um das Problem zu umgehen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares