Samsung bringt mit der neuen Galaxy Watch neue Apple Watch-Konkurrenten auf den Markt

Samsung und Apple werden mit der Ankündigung des südkoreanischen Technologieunternehmens, eine neue Smartwatch auf den Markt zu bringen, erneut ein Kopf-an-Kopf-Rennen machen.

Die Galaxy Wearable, die Galaxy Watch, ist die Nachfolgemodelle des Samsung Gear S3 Frontier und Gear S3 Classic, das Ende 2016 auf den Markt kam.

Die Galaxy Watch hat eine Akkulaufzeit von sieben Tagen, verfolgt Bewegungen, Trainingsroutinen und Schlaf. Es verbindet sich über Bluetooth mit Android-betriebenen Smartphones.

Samsung wird noch in diesem Sommer eine 4G-fähige Version des Wearables herausbringen, die es den Trägern ermöglicht, über eine mobile Internetverbindung zu telefonieren, SMS zu verschicken und Musik zu streamen.

Das am Handgelenk getragene Gerät wird beim Start in drei Farben erhältlich sein – Midnight Black und Rose Gold für das kleinere 42-mm-Modell und Silver für die größere 46-mm-Variante.

Die nur auf Bluetooth basierende Version der Galaxy Watch, die nach IP68 für Wasser- und Staubbeständigkeit ausgelegt ist, kann ab dem 24. August in ausgewählten Ländern und in Einzelhandelsstandorten in Korea am 31. August 2018 vorbestellt werden. und in Großbritannien am 7. September.

In Großbritannien wird die 4G-fähige Version der Galaxy Watch exklusiv für den Mobilfunkanbieter EE erhältlich sein. Die Preise beginnen bei £ 329 ($ 425).  

Galaxy Watch verwendet die gleiche drehbare Lünette, um auf dem Betriebssystem zu navigieren, das von früheren Smartwatches von Samsung entwickelt wurde.

Das Wearable hält das kreisförmige Display, das ein Markenzeichen des Displays war.

Galaxy Watch erkennt automatisch ein hohes Maß an Stress und bietet Atemübungen, um die Benutzer entspannt und fokussiert zu halten.

Darüber hinaus enthält das aktualisierte Wearable eine neue erweiterte Schlaf-Tracker-Funktion, die alle Schlafphasen überwacht, einschließlich REM-Zyklen, um Benutzern zu helfen, Schlafgewohnheiten anzupassen und den Rest zu erhalten, den sie für ihren Tag brauchen.

Galaxy Watch-Schiffe sind mit Unterstützung für 21 neue Indoor-Übungen vorinstalliert und verfolgen insgesamt 39 Trainingseinheiten, die es den Trägern ermöglichen, ihre Routinen anzupassen und zu ändern.

Da eine ausgewogene Ernährung genauso wichtig ist wie Bewegung, macht Galaxy Watch die intuitive Kalorienverfolgung und personalisierte Warnmeldungen einfacher als je zuvor.

Darüber hinaus können Benutzer ihre Mahlzeiten mit Bixby Vision auf ihrem Galaxy-Gerät verfolgen. Um ein Foto von jeder Mahlzeit zu machen und sofort Ernährungsinformationen in Samsung Health und Galaxy Watch für besseres Kalorienmanagement zu protokollieren.

Während der Samsung Unpacked-Ankündigung in New York sagte der mobile Chef DJ Koh: "Wir bei Samsung haben eine lange Geschichte, unseren Kunden die Wahl zu bieten und gleichzeitig die Innovation innerhalb unserer Produkte aufrechtzuerhalten. Wir freuen uns, das stolze Erbe unseres Galaxy fortzuführen Linie mit unseren Wearables.

"Die neue Galaxy Watch wurde für alle Lebensstile entwickelt, um die Bedürfnisse der Verbraucher zu erfüllen, wie eine effizientere Akkulaufzeit, um länger in Verbindung zu bleiben, und ein besseres Wellness-Tracking, um die Benutzer beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen von einem Handgelenk. '

Die neueste Version der Smartwatch enthält einen um 25 Prozent größeren Akku – mit 470mAh im Vergleich zur 380mAh-Zelle des Vorgängers.

Galaxy Watch wird nicht von Googles Wearable-optimierter Android-Version betrieben, sondern nutzt Samsungs eigenes Betriebssystem Tizen.

Neben Bixby verfügt die Galaxy Watch auch über die 4G-Funktionen, sodass die Galaxy Watch "eine echte eigenständige Erfahrung" bieten kann.

Die 4G-fähige Smartwatch wird exklusiv für EE in Großbritannien erhältlich sein.

Frühere Smartwatches von Samsung haben alle das 'Gear'-Branding, aber um ihr Marketing zu verbessern, scheint es, dass Samsung hofft, dass das Prestige seines Marquee-Produkts, der Galaxy, auf sein neustes intelligentes Accessoire sinken wird.

Die Uhr wurde heute neben dem Galaxy Note 9 auf der Samsung Unpacked in New York enthüllt.

Das neue Gerät des Unternehmens in Seoul verfügt erneut über den charakteristischen S-Pen-Stift der Note-Linie, diesmal in verbesserter Form.

Es kommt auch mit der charakteristischen "Phablet" Größe Bildschirm, diesmal ein satten 6,4-Zoll-Bildschirm ausgestattet.

  Die beiden hinteren und die einseitigen Kameras wurden ebenfalls verbessert, um klarere Fotos und Selfies zu ermöglichen.

Samsung hat immer noch den größten Marktanteil weltweit, aber einige wenige Konkurrenten, darunter Apple, werden bald neue Telefone auf den Markt bringen, um die Lücke zu schließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares