Sag Hallo zu McLaren neue £ 2,1 Millionen Speedtail Supersportwagen

McLaren hat die Abdeckungen aus seinem neuesten Modell – 106-Einheit nur hyper GT Auto genommen, das hat mehr Macht als 10 Ford Fiestas kombiniert.

Bezeichnet die Speedtail, es ist der schnellste Straßenwagen der ikonische britische Hersteller jemals produziert hat, kann eine Geschwindigkeit von 250 km/h, dank einer 1035 PS Benzin-Elektro-Hybridantrieb abgeleitet aus der Formel1.

Es ist betitelt, als die moderne Fortsetzung des legendären 90er McLaren F1 mit einer ähnlichen dreisitzige Kabinenlayout mit dem Fahrer saß Slap-Bang in der Mitte des Cockpits wie ein Kampfjet.

Auch wenn der Auge Bewässerung Preis von £1 .75million plus Steuern – so £2 .1million für Briten – ein Stein des Anstoßes war, können nicht Sie eine haben, wie jedes Beispiel gebaut werden bereits von einem tief versenkt Käufer reserviert wurde.

Erste unter dem Codenamen BP23, der Speedtail wurde eine lang erwartete Nachfolger zum glorreichen F1.

Die dreisitzige Anordnung ist wie nichts anderes auf dem Markt heute, mit dem Fahrer zentral positioniert und geringfügig vor zwei Passagiere, die das Glück Individuum an den Schalthebeln flankieren werden.

Der Fahrer kann wählen, von welcher Seite sie betreten und verlassen das Auto zu wollen, als dieses Mal gibt es keine Schalthebel für sie klettern über durch den Einsatz eines Automatikgetriebes.

Dieser Teardrop-geformten Cockpit sitzt nur als ein enorm schlanke Körper bezeichnet werden kann.

Messen in der auf 5,2 Meter lang, ist die Nase zu Endstück Abstand dasselbe als Langversion Mercedes S-Klasse Limousine – und größer als der mittlere PKW-Stellplatz.

Die überwiegende Mehrheit der Länge ist das dramatische Heck, welche Features zu den hinteren Überhänge von Fahrzeugen in der Produktion heute erweitert.

Was zieht auch die Augen sind die Vorderräder fixiert-Abdeckung.

Diese dienen dazu, die Luft gespeist durch die Front-Stoßfänger Öffnungen so sauber zu halten wie möglich, wie es sich das Profil der Karosserie Kanäle.

Die Hinterräder sind wie eine Umkehrung der Zeitfahren Fahrrad – der in einigen Fällen eine solidere Rad hinten haben – eine traditionelle Legierung, was dem Wagen einen einzigartigen Look.

Wenn die 106 Besitzer es nicht mögen, können sie die festen Vorderrad Abdeckungen auf Anfrage entfernt haben.

Ein weiteres High-Tech-Feature umfasst das Fehlen der Außenspiegel.

Stattdessen die Speedtail Funktionen-Kameras, die reichen von den Türen liefern Weitwinkel Bilder, die dem Fahrer in Echtzeit über ein paar Bildschirme angezeigt in das Dashboard montiert.

Unter den unglaublich schlanken Panels ist ein Benzin-Elektro-Hybrid-System, das ein 4,0-Liter-Biturbo-V8 mit Elektromotoren zu produzieren eine satte 1035 Pferdestärke kombiniert.

Die Hybridsysteme ist nicht für die Wirtschaft, obwohl – zwar gibt es Batterien an Bord, gibt es keinen Spielraum für den rein elektrischen Betrieb. Es geht rein um schiere Leistung.

Und es gibt viele, die vom Fass.

Das Zünglein an der Waage bei nur 1.430 kg – weniger als ein Ford Mondeo Familienauto – Speedtail können sie eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h liefern.

Anreise sollte nicht lange dauern. McLaren sagt, dass es in 12,8 Sekunden von NULL auf 186 km/h beschleunigen kann. Das ist 186 km/h in der gleichen Zeit nimmt es einen anständigen Sprinter laufen 100 Meter und fast vier Sekunden schneller als die Beschleunigung des Herstellers Woking Track ausgerichtete P1 Hypercar.

Das ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass dies lediglich ein Straßenfahrzeug ist.

Auch das erweiterte Heck-Design, hat während unglaublich dramatisch, einen ziemlich praktischen Zweck, bietet eine anständige Größe Boot.

Und es gibt nicht nur ein zentralen Kofferraum auf der Rückseite gibt es Platz unter der Fronthaube, die eine maßgeschneiderte Reihe von Speedtail Taschen halten kann, die ausreichend Kleidung für drei Insassen aufnehmen kann.

Produktion beginnt gegen Ende des nächsten Jahres und jede Person, die eine Einzahlung gelegt hat nur durfte eine der Limited-Run Kreationen kaufen.

Und erwarten Sie keine der Speedtails an Kosten £2 .1million Preisschild produziert. Mit einer Palette von Sonderausstattungen dürfte der Preis näher an die £ 3 Millionen Mark zu kriechen.

Das Modell hier gesehen hat, laut McLaren, £470.000 Extras specced.

Mike Flewitt, ceo bei McLaren Automotive, beschrieben als „eine Mischung aus Kunst und Wissenschaft“, die „eine erstaunliche Höchstgeschwindigkeit mit eine ikonische zentrale treibende Position und ein wirklich zukunftsweisendes Konzept für maßgeschneiderte Personalisierung kombiniert“ hyper-GT Speedtail.

„Eine bahnbrechende Hybrid-Antrieb sitzt in einem leichten Kohlefaser-Karosserie erinnert an elegante“Streamliners“, die Geschwindigkeits-Weltrekorde, einmal eingestellt, während das luxuriöse dreisitzige Cockpit ein erhabenes Kombination ein unglaubliches Fahrerlebnis bietet unübertroffene Individualismus und innovative Materialien, die nie zuvor in einem straßentauglichen Fahrzeug, „fügte er hinzu.

McLaren sagt, dass Interesse am Modell war unglaublich, nach Erhalt über 300 Ernst von etablierten Kunden Anfragen, eines der 106 Beispiele, auch trotz der faszinierenden Preis ergattern wollten.

Wer He Anspielung auf ein Haus nehmen nicht bekommen haben stattdessen für die Senna und Senna GTR Track Autos zeigte in den letzten 12 Monaten Priorität.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares