Olays App „Future You Simulation“ gibt den Benutzern einen erschreckenden Einblick, wie sie altern werden.

0

Olay hat eine KI-App entwickelt, die Ihnen das Geheimnis geben könnte, jünger auszusehen.

Aber seien Sie gewarnt, die App „Future You Simulation“ ist so konzipiert, dass sie Angst macht.

Es zeigt den Nutzern, wie sie in Zukunft altern werden, bevor es einige nützliche Tipps gibt, wie man ein jugendliches Aussehen erhält.

Die App, die auf der Consumer Electronics Show vorgestellt wurde, untersucht das Gesicht des Benutzers und führt einen Algorithmus aus, der darauf trainiert ist, bestimmte Bereiche zu erkennen, die sich mit zunehmendem Alter wahrscheinlich ändern.

Zuerst schnappen oder laden die Benutzer ein Selfie von sich selbst in die App hoch, geben ihr Alter und ihre Ethnie ein, dann beginnt es mit der Analyse ihres Gesichts.

Sobald sie fertig ist, gibt die App den Benutzern ein „Hautalter“ – eine Annäherung daran, wie alt sie denkt, dass Ihre Haut wirklich ist.

Ein Schiebeschalter auf der Unterseite der App zeigt den Benutzern, wie sie aussehen werden, wenn sie 20 Jahre jünger oder älter sind.

Abhängig vom Zustand ihrer Haut können die Benutzer schockiert sein zu sehen, dass sie in 20 Jahren Flecken, dunkle Flecken, Falten und alle möglichen unschönen Veränderungen entwickelt haben.

Die App sucht nach Verfärbungen oder Flecken im Gesicht des Benutzers, die meist durch Sonneneinstrahlung verursacht werden, und zeigt, wie sie in Zukunft aussehen werden.

Es kann auch zeigen, wie sich die Haut verändert, wenn kein Sonnenschutz verwendet wird, im Vergleich zur täglichen Verwendung von Sonnenschutzmitteln und anderen Einstellungen.

Benutzer können in Zukunft nur noch bis zu 20 Jahre sehen, aber – Spoiler-Alarm – Olays Simulatoren zeigen, dass es mit der Zeit nur noch schlimmer wird.

Olays Algorithmus arbeitet, indem er das Selfie des Benutzers mit einer Datenbank mit mehr als 1.000 klinischen Bildern verschiedener Gesichter vergleicht.

Die Datenbank enthält Gesichter von Frauen im Alter von 10 bis 80 Jahren und aus fünf verschiedenen ethnischen Gruppen.

Es berücksichtigt auch die Art und Weise, wie Menschen auf der ganzen Welt altern.

Wenn Menschen altern, werden ihre Gesichter in der Regel runder, sie entwickeln Altersflecken und Falten, während ihre Lippen dünner werden.

Indem sie lernt, wie ihre Haut altern wird, sagt Olay, dass Benutzer lernen können, was sie jetzt tun müssen, damit ihr zukünftiges Gesicht nicht dazu bestimmt ist, eines zu werden, das von Wangen und Alterspunkten geprägt ist.

Mit diesem Wissen können die Anwender ihr Hautpflegeprogramm noch weiter personalisieren, um potenzielle langfristige Hautprobleme zu vermeiden, die in ihren individuellen Ergebnissen besonders hervorgehoben werden“, erklärte Olay.

Der Simulator ist bereits in China verfügbar und soll in Kürze in den USA eintreffen.

Auf der CES präsentierte Olay andere Hauttechnologien, die sich in der Entwicklung befinden, wie z.B. einen Smart Wand“, während Procter & Gamble, die Muttergesellschaft von Olay, ebenfalls ein KI-gesteuertes Schönheitsgerät namens Setlist“ vorstellte.

Der Smart Wand nutzt die Skin Advisor-Plattform von Olay, um Ihr Alter und Ihre Problemzonen zu bestimmen.

Es ermutigt die Benutzer, ein bestimmtes Produkt aufzutragen und dringt mit Hilfe der „elektromagnetischen Technologie“ tief in die Haut des Menschen ein.

Setlist ist ein kleines Gerät für das Badezimmer, das alle von einem Benutzer eingegebenen Daten analysiert, wie z.B. die Produkte, die er verwendet und vor und nach der Auswahl, um Empfehlungen zu geben, wie er seine Haut verbessern kann.

P&G hat nicht gesagt, ob die Setlist derzeit zum Kauf angeboten wird oder nicht.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply