Octavius, der einsame Arbeiter des Oktopus-Aquariums, dachte, es sei ein Mann, der Tausende von Babys zur Welt bringt.

Ein Kurator am UGA Marine Education Center and Aquarium in Savannah, Georgia, hat den schockierenden Moment enthüllt, in dem das Personal endlich erkannte, was für ein Sex ein Tintenfisch war.

Devin Dumont fand heraus, dass das Becken mit Octavius, dem einzigen Oktopusbewohner des Aquariums, voller winziger weißer Partikel war.

Aber bei näherer Betrachtung wurde ihm klar, dass die weißen Flecken etwas ganz anderes waren: Tausende von Baby-Oktopussen.

Ich bemerkte diese Wolke aus sich bewegenden Punkten und erkannte: „Oh mein Gott, sie hatte Babys“, sagte Dumont zu Savannah Now.

Es gibt Babys. Es gibt überall Babys.

„Und es folgte eine Art Panik“.

Das Personal des Aquariums wusste nicht, dass Octavius weiblich war, da die Tiere extrem schwer zu bestimmen sind.

Dumont begann dann, die winzigen Küken herauszuholen und sie in Eimer zu legen.

Einige der Babys werden in Kindergärten und in einem Forschungslabor gehalten, aber sie werden wahrscheinlich nicht lange leben, da Baby-Oktopusse selten in Gefangenschaft überleben.

Deshalb beschloss das Aquarium, einige von ihnen in einem Gezeitenfluss freizusetzen.

Unabhängig davon hat sich das Aquarium vorerst von nur einem Oktopus zu Zehntausenden von ihnen entwickelt.

Und von Tag zu Tag schlüpfen mehr und mehr.

Leider bedeutet die Geburt von Octavius‘ Nachkommen das Ende für den Kopffüßer, denn Frauen ihrer Art, Octopus vulgaris, sterben typischerweise nach der Geburt.

Oktopusmütter sind genetisch verdrahtet, um ihre gesamte Energie zu nutzen, um ihre Babys vor Raubtieren zu schützen.

Auch wenn Haie, Aale und Delfine nirgendwo zu sehen sind, wird Octavius bis zum letzten ihrer Eier auf der Hut sein und jede Kraft nutzen, die sie zurückgelassen hat, um sie zu wehen, zu belüften oder zu fusseln“, sagte Dumont.

„Sie gibt ihren Kindern den letzten Teil ihres Lebens, um sie zu beschützen.

UGA Marine Erweiterung und Georgia Sea Zuschuss

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares