NASAs Kuriositäten-Rover kehrt auf dem Mars an die Arbeit zurück.

Der Kuriositäten-Rover der NASA ist wieder online und bohrt in die Marsoberfläche, nachdem er unter technischen Störungen gelitten hat, die seine Arbeit seit Ende 2016 eingestellt haben. Der Astrophysiker der Australian National University, Brad Tucker, hat Sky News mitgeteilt, dass die Probleme des Rovers softwarebezogen waren, die die NASA mit einem Neustart über den zweiten Backup-Computer auf der Maschine behoben hat. Dr. Tucker sagt, es scheint, dass die Raumfahrtagentur regelmäßig technische Probleme behebt, indem sie sie wieder aus- und einschaltet. Bild: NASA/JPL-Caltech/MSSS/MSSS

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares