Mysteriöse außerirdische Meeresungeheuer, die unter Wasser lauern.

Dieser Wunderpus-Oktopus ist in seinem Larvenstadium und misst nur 2,5 cm (1 Zoll) Länge. Tintenfische sind eines der intelligentesten Tiere der Welt und dieses wirbellose Tier wurde mit einer Kamera 15 Fuß (fünf Meter) unter Wasser gegen 2 Uhr Ortszeit gefangen genommen.

Dieser fünf Zoll lange Riff-Finnenkalmar sieht aus, als ob er in einen Sci-Fi-Film gehört, wurde aber vor der Küste des Janao Bay Inn auf den Philippinen gefunden. Die Bilder wurden mit einer Methode namens „Lagerfeuertauchen“ aufgenommen, bei der eine Fackel etwa 5 Meter vom Wasser entfernt auf dem sandigen Riff platziert wird.

Unheimliche Bilder haben das außerirdische Aussehen von Meeresbewohnern enthüllt und einen einzigartigen Einblick in die Entwicklung von Tieren in dieser geheimnisvollen Welt gegeben.

Junge Meeresungeheuer wurden in der Nacht vor der philippinischen Küste im Pazifik fotografiert.

Noch in den frühen Entwicklungsstadien müssen die Larven noch die volle Färbung eines Erwachsenen entwickeln, und ihre ersten Farbflecken stehen im Kontrast zu dem durchscheinenden Licht, das vom Rest des Tieres ausgeht.

Jun V Lao, ein Amateurfotograf aus Pasig in Indonesien, hielt die Fotos nachts mit einer Unterwasserkamera fest, während er das Janao Bay Inn auf den Philippinen besuchte.

Der Taucher behauptet, dass seine Bilder die larvenreiche Meeresfauna auf einzigartige Weise zeigen.

Herr Lao glaubt, dass das eindringliche Aussehen der Tiere diese Fische den Außerirdischen auf der Erde am nächsten kommt.

Herr Lao sagte: „Es ist nicht alltäglich, dass man Außerirdische wie Kreaturen sieht, die direkt hier unter unseren Ozeanen leben.

Die geteilten Bilder sind Larvenstadien verschiedener Fischarten, etwa von 1 mm Größe bis zu einem Zoll, die man nur beim Tauchen in den frühen Morgenstunden der Nacht einfangen kann.

Noch ein Tintenfisch mit Riffflossen. Dieses Tier – nur drei Zoll lang – zeigt Saugnäpfe auf vielen Tentakeln. Das leuchtende Weiß kontrastiert brillant mit dem Blauton, der vom Kopf des Tieres ausgeht.

Ein winziger Löwenfisch in seinem Larvenstadium wird von oben geknipst, während er im Mitternachtswasser des Pazifiks schwimmt. Erwachsene sind bekannt für ihre markante Färbung und ihre langen Stacheln, die sie zu einem der am besten unterscheidbaren Fische der Welt machen. Aber das sechs Millimeter lange Kind muss sich noch voll entwickeln.

Einige Arten von Seeschnecken, wie das hier abgebildete Tier, können bis zu 91 cm lang werden. Sie können auch bis zu 18 kg (40 Pfund) wiegen. Die Muschel dieses Jugendlichen leuchtet mit einem warmen Bernsteinton.

Diese Qualle wurde beim Fressen eines Larvenfisches dargestellt. Jun V Lao, der gebürtige Indonesier, der das Bild gemacht hat, ist ein Taucher, der behauptet, dass die Bilder die larvenreiche Meeresfauna auf einzigartige Weise zeigen.

Es ist dem Leben im Weltraum am nächsten, mit dem Bonus, von echtem Leben umgeben zu sein wie Außerirdische.

Die Bilder wurden mit einer Methode namens „Lagerfeuertauchen“ aufgenommen, bei der eine Fackel etwa 5 Meter vom Wasser entfernt auf dem sandigen Riff platziert wird.

Tiere strömen in das künstliche Licht und Herr Lao schnappte die Bilder der Fische, die zum Leuchten der Fackel hingezogen wurden.

Im Idealfall sollte das Licht an einer Stelle platziert werden, an der das Wasser einen schwachen Strom hat.

Dieser kleine Oktopus vulgaris ist in seinem Larvenstadium und nur sechs Millimeter groß. Die Tentakel sind kaum zu unterscheiden, aber das große Auge und das Gehirn sind leicht zu erkennen.

Diese Pealfish Larvenstufe ist 15 cm lang und man kann sehen, wie die Seefische durch das Wasser schwimmen. Wenn er das Erwachsenenalter erreicht hat, behält er seine schlanke Form. Erwachsene haben keine Schuppen, durchscheinende Körper und ihre Rückenflossenstrahlen sind kürzer als ihr Analflossenstrahl.

Dieser winzige Kalmar im Larvenstadium misst nur drei Millimeter. Die orangefarbenen und roten Flecken wachsen und bedecken schließlich den ganzen Körper, wenn sie das Erwachsenenalter erreichen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares