Italienischer Vulkan vor dem Ausbruch, der die neapolitanische Landschaft verändern könnte, sagt Studie

Campi Flegrei, ein Supervulkan im süditalienischen Golf von Neapel, bewegt sich fast 500 Jahre nach seinem letzten Ausbruch.

Laut Forschern, nach der Analyse der 60.000 Jahre alten Geschichte des Supervulkans, hat Campi Flegrei den Beginn eines neuen Ausbruchszyklus erreicht. Sie wird wieder ausbrechen, obwohl niemand sagen kann, wann und wie groß der Schaden sein könnte.

Campi Flegrei Supervulkan erwacht
In der von der Zeitschrift Science Advances veröffentlichten Studie haben Forscher eine Simulation der Bedingungen erstellt, die zum Ausbruch von Campi Flegrei führen können. Sie nutzten Daten aus Vulkangestein und Glas, die bei früheren Eruptionen herausgeworfen wurden, um sich ein Bild von den Schlaf- und Wachzyklen des Supervulkans zu machen.

Zu beachten ist, dass der letzte Ausbruch des Campi Flegrei im Jahr 1538 stattfand, wodurch der Monte Nuovo entstand, ein kleiner neuer Berg. Zwei weitere schwere Ausbrüche ereigneten sich vor 39.000 und 15.000 Jahren.

Mit einem Blick in die Vergangenheit konnten die Forscher einen Rhythmus für die Aufwallungen des Supervulkans identifizieren und sagten gerade jetzt voraus, dass sich das darunter liegende Magma bereits in der Bauphase befindet.

Campi Flegrei’s Zyklus
Die erste Phase des Supervulkanzyklus beginnt mit einem langsamen Aufbau von Magma. Dies führt zu einem massiven Ausbruch und verursacht eine Formation namens Caldera. Niemand weiß, wann dies passieren wird, aber der erste große Ausbruch wird eine Reihe von regelmäßigen, aber kleineren Ausbrüchen auslösen, wenn Magma durch neue Löcher in der Kruste entweicht.

Schließlich wird der Ausbruch weniger häufig sein, obwohl sich das Magma weiter aufbauen wird, bis es für einen weiteren großen Ausbruch bereit ist. Der Zyklus beginnt erneut.

Wann wird Campi Flegrei als nächstes ausbrechen?
Während Campi Flegrei rührt, versicherten die Forscher, dass es noch nichts gibt, worüber man sich Sorgen machen müsste. Sie können nicht vorhersagen, wann es passieren wird, aber ein größerer Ausbruch wird wahrscheinlich erst in weiter Ferne eintreten. Die Wahrscheinlichkeit, dass in diesem Leben ein Großereignis aus dem Supervulkan stattfindet, ist sehr gering.

Darüber hinaus ist der Campi Flegrei, in dessen Caldera und Umgebung 1,5 Millionen Menschen leben, einer der am besten überwachten Vulkane der Welt. Wissenschaftler werden wahrscheinlich Schilder erkennen, wenn der Supervulkan kurz vor der Explosion steht.

„Wie es in der wissenschaftlichen Forschung oft der Fall ist, kann die Datenerhebung und -analyse wichtiger sein als die unmittelbaren Interpretationen, die tatsächlich nicht so stark eingeschränkt sind“, erklärte Claudia Troise vom Vesuv-Observatorium, dem Team, das die Aktivitäten von Campi Flegrei überwacht.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares