iPads, Macs bekommen neue Screens wie Apple Kreativität schiebt

Apples neues iPad wird seine neuesten iPhones stärker ähneln, als sie einen home-Taste und Fingerabdruck Sensor um mehr Platz für den Bildschirm zu graben.

Wie bei der neuesten iPhone-Modelle – die XR und XS – das neue iPad Pro wird Gesicht Anerkennung Technologie verwenden, um das Gerät zu entsperren und ermächtigen app und Apple Pay Einkäufe.

Apple hat heute auch neue Mac-Computern, einschließlich eine überfällige Aktualisierung des MacBook Air Laptops jetzt mit einem hochauflösenden Bildschirm.

Bessere Bildschirme verfügen über Preiserhöhungen für iPads und Macs.

Dienstag Ankündigungen fand ein Opernhaus in New York, wo das Unternehmen seine Produkte Fähigkeit, Musik, Videos und Skizzen erstellen betont. Weder für den Mac als auch für das iPad Umsatz so viel für Apple als iPhones.

Insgesamt wurden Tablet-Verkäufe rückläufig, obwohl Apple eine 3 Prozent Anstieg der iPad Umsatz im Vorjahr um fast 44 Millionen sah, mit einem Marktanteil von 27 Prozent, laut dem Marktforschungsunternehmen IDC. Apple hat seine High-End-iPad Pro als ideal für Künstler, Fotografen und anderen Autoren propagiert.

D.a. Davidson Co. Analyst Tom Forte sagte Apple habe „eine schöne Aufgabe der Roll-out Next-Generation-Geräte mit Funktionen Kunden wollen Dynamik“ in iPad Umsatzwachstum.

Die kleinere der zwei neuen Pros haben eine breitere Display als vor wenn horizontal gehalten. Der Bildschirm ist 11 Zoll anstatt 10,5 Zoll diagonal gemessen. Es beginnt bei ca. 800 $ oder $150 mehr als 10,5-Zoll-Version.

Für die größeren, 12,9-Zoll-Modell, ist Apple die gleiche Größe-Anzeige in einem kleineren Gerät passend – etwa so groß wie ein standard Blatt Papier. Das beginnt bei etwa $1000, ein Preisanstieg von $200.

Die neuen iPads haben einen LCD-Bildschirm ähnlich dem iPhone XR eher als das lebendige in der Top-of-the-Line-iPhone-XS-Modelle gefunden. Die Displays der neuen iPads laufen nicht an den Rändern so viel wie sie auf dem iPhone.

Eine aktualisierte Bleistift, noch bei $99, wird das iPad zur Speicherung und Erhebung magnetisch beimessen.

Apple bringt ein hochauflösendes Display in seiner Low-End-MacBook Air etwas bis jetzt zu teureren Modellen wie der MacBook Pro-Produkte begrenzt. Aber der Startpreis steigt $200 bis über $1.200.

Die Luft tritt auch bei High-End-Profis im Sport eines Fingerprint-Sensors, etwas das iPad gerade verloren.

Apple kündigte auch einen aktualisierte Desktop-Computer, Mac Mini, beginnend bei etwa $800.

Die Firma sagte, dass beide Macs Aluminium übrig von Herstellung von iPads und andere Produkte verwenden.

Das neue MacBook Air und iPad pro nutzt nun einen standard, ovale Stecker genannt USB-C. Das bedeutet, dass Zubehör mit dem iPad alt Lightning-Anschluss benötigen, Adapter, die separat erhältlich. Die Änderung wird ermöglichen, ihre iPhones über das iPad laden.

Die Luft verliert auch den Slot für Kamera-Speicherkarten. Ein Adapter kostet 39 $.

Patrick Moorhead, Gründer von Moor Einblicke & Strategie, sagte, dass die aktualisierte Produkte Apple-Fans und Nutzer erfreuen dürften.

„Das Unternehmen der Mac Mini seit Jahren, und das MacBook Air für eine Weile nicht aktualisiert hatte also sehr willkommene Veränderungen sind,“ sagte er. Aber er sagte, die neue Mac-Funktionen sind nicht wichtig genug, um viele Menschen weg von Windows-Computern zu ziehen.

„Insgesamt einige nette Verbesserungen, aber ich glaube nicht, dass das game Changers sind,“ sagte er.

Alle neuen Produkte kommen zum 7. November.

Apple ist ein kostenloses Software-Update für iPhones und iPads mit angekündigten Features wie Gruppen-video-Chats auf FaceTime auch am Dienstag veröffentlicht.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares