Facebook Messenger ist runter: Chat-App stürzt ab für Benutzer auf der ganzen Welt.

Die Messaging-App von Facebook ist weltweit abgestürzt.

Frustrierte Messenger-Nutzer aus den USA nach Großbritannien haben berichtet, dass sie heute Nachmittag keinen Zugang zum Dienst haben.

Die Hauptseite von Facebook scheint ebenfalls von dem Ausfall betroffen zu sein, wenn auch nicht so stark wie die eigenständige Chat-App.

Es kommt nur wenige Tage nachdem Facebook einen „Total Blackout“ erlitten hat, der die Social Media Website und ihre anderen Plattformen, einschließlich WhatsApp und Instagram, betraf.

Die meisten Benutzer (49 Prozent) gaben an, dass sie am Montagnachmittag keine Verbindung zum Server herstellen konnten.

Viele gaben auch an, dass sie Probleme beim Empfangen von Nachrichten hatten (28 Prozent), während andere sagten, dass sie sich überhaupt nicht einloggen konnten (22 Prozent).

Die App scheint kurz nach 15.00 Uhr (ET) abgestürzt zu sein, wobei Tausende von Berichten vor 15.30 Uhr eintreffen.

Kurierbenutzer in Europa waren am stärksten von dem Problem am Montagnachmittag betroffen, wobei die meisten Berichte aus Großbritannien, Irland, Polen, Belgien und Dänemark kamen.

Auch die Benutzer in den Vereinigten Staaten waren von dem Ausfall betroffen, wobei die meisten Probleme hier entlang der Westküste auftraten.

Erst letzte Woche wurden Facebook-, WhatsApp- und Instagram-Benutzer auf der ganzen Welt für fast eine Stunde in einem „Total Blackout“ zurückgelassen, nachdem die Website Anfang November abgestürzt war.

Diejenigen, die versuchten, auf die Desktop-Site zuzugreifen, wurden mit der Nachricht „Sorry, etwas ist schief gelaufen“ konfrontiert, während mobile Benutzer den News Feed nicht aktualisieren konnten.

Wie üblich wandten sich viele an andere Social-Media-Plattformen, um Memes zu teilen und ihre Kritik über die Themen zu äußern.

Ein weit verbreiteter Problemhit traf auch Facebook im Juli, wobei Android-Nutzer in einigen Teilen der Welt bis zu zehn Stunden lang keinen Zugang zum sozialen Netzwerk hatten.

Es wurde angenommen, dass es sich um ein Problem mit einem Update handelt, das das Problem verursacht hat.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares