Elysium-Raum zum Senden verbrannter Überreste von 100 Menschen in den Weltraum

Elysium Space wird am Montag die verbrannten Überreste von etwa 100 Individuen in den Weltraum schicken und damit den Wunsch von Familien erfüllen, die die Asche ihrer Liebsten zu den Sternen schicken lassen wollen.

2.500 Dollar, um die Asche der geliebten Menschen in den Weltraum zu schicken.
Die Memorial Spaceflight Company, bestehend aus einem Team von ehemaligen NASA-Mitarbeitern und Bestattungsexperten, hat den Familien etwa 2.500 Dollar berechnet, damit sie Proben der Asche ihrer Lieben an Bord der SpaceX Falcon 9-Rakete bringen und ins All schicken können.

Der Start ist Teil einer Mitfahrmission von Spaceflight, die die Rakete gekauft hat, um Kunden aufzunehmen, die von Regierungsstellen, Unternehmen und Organisationen, die nach Mitfahrgelegenheiten suchen, um ihre Raumsonden in den Orbit zu bringen, reichen.

„Da die Nachfrage nach erschwinglichen Startoptionen weiter steigt, werden spezielle Mitfahrmissionen eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung eines häufigen und zuverlässigen Zugangs zum Weltraum spielen“, sagte Raumfahrt-Präsident Curt Blake in einer Erklärung.

Thomas Civeit, Gründer und CEO von Elysium Space, sagte, dass die Asche in einen 4-Zoll-Quadratwürfel gepackt wurde, bevor diese in den Weltraum gebracht werden.

Familien können das Raumschiff in Echtzeit mit einer App verfolgen, während es um die Erde kreist, bevor es nach etwa vier Jahren zurückfällt.

Letzter Wunsch
Die Asche von James Eberling, der im November 2016 starb, gehört zu denen, die ins All geschickt werden.

Seine Familie sagte, dass der 36-jährige begeisterte Fotograf zu seinen Lebzeiten ein Raketen- und Raketenliebhaber war und sogar die Vandenberg Air Force Base in Kalifornien besuchte, um Fotos von Starts zu machen.

„Wir sind überglücklich, ihm seinen letzten Wunsch erfüllen zu können. Und es bedeutet meinem Mann und mir sehr viel, dass wir das für ihn tun können“, sagte Everlings Mutter Beverly. „Und ich denke, dass James sehr, sehr glücklich ist, endlich zu sehen, dass das endlich stattfinden wird.“

Unternehmen, die Raumbegräbnisse anbieten
Elysium ist nicht die einzige Firma, die Weltraumbegräbnisse anbietet. Celestis ist ein weiteres Unternehmen, das einen ähnlichen Service anbietet, um die Überreste einer Person in den Orbit zu schicken.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares