Elon Musk zeigt komplett montiertes SpaceX Raumschiff

0

SpaceX-CEO und Gründer Elon Musk enthüllte ein Foto einer Experimentalrakete, die ihm helfen kann, seinen Traum von einer einmaligen Landung auf der Marsoberfläche zu verwirklichen.

Der Testtrichter wurde am Donnerstag, den 10. Januar, auf Twitter enthüllt – ein paar Tage nachdem Musk das Fahrzeug zum ersten Mal gehänselt hatte. Das Foto wurde in einer SpaceX-Anlage in Boca Chica, Texas, aufgenommen.

Der Testtrichter ist, wie sein Name schon sagt, ein Experimentalfahrzeug, das nicht dazu bestimmt ist, in den Weltraum gestartet zu werden und die Erde zu umkreisen. Stattdessen wird das Fahrzeug auf „Hopfen“ hochschnellen, der es auf etwa 16.400 Fuß in die Luft treibt.

„Dies ist für suborbitale VTOL-Tests (vertikaler Start und Landung)“, fügte Musk auf einem Tweet hinzu. „Orbital-Version ist größer, hat dickere Haut (knittert nicht) und einen sanft geschwungenen Nasenabschnitt.“

Eine „Färbende Rakete“.

Wenn die Rakete so aussieht, als käme sie direkt aus The Adventures of Tintin’s Destination Moon, dann deshalb. Das Design wurde von dem beliebten Comic von 1953 inspiriert.

Bereits im September enthüllte Musk das neue Design der Big Falcon Rocket, die heute einfach Starship genannt wird, und gestand, dass er das Design der Comicbuchrakete nachahmen wollte.

Tatsächlich sieht der Testtrichter aus wie eine reale Nachbildung der Comic-Rakete, nur mit einem silbernen Glanz. Das Fahrzeug ist 120 Fuß hoch und hat eine röhrenförmige Form, ein spitzes Oberteil und drei Flossen, die als Landeplätze dienen.

SpaceX sagt, dass es hofft, die Rakete nächsten Monat zu testen. Seine Leistung wird die private Raumfahrtgesellschaft über die Entwicklung des orbit-bereiten Raumschiffs informieren.

Raumschiff zum Mars

Das Starship-Design, das Musk letztes Jahr enthüllte, sollte etwa 30 Fuß breit und 180 Fuß hoch sein. Es wird auf einem 219 Fuß großen Raketenverstärker sitzen, der als Super Heavy bezeichnet wird.

Ähnlich wie der Trichter wird das Raumschiff eine silberne Oberfläche haben, nicht nur für den Stil, sondern auch, weil das Äußere zu heiß für Farbe ist. Musk fügte hinzu, dass die rostfreie, spiegelnde Oberfläche des Raumschiffes wie flüssiges Silber aussehen wird, wenn sie in die Atmosphäre eintritt.

SpaceX soll den japanischen Milliardär Yusaku Maezawa und Künstler fliegen, die er 2023 an Bord des Raumschiffs auf einer Mondreise auswählen wird. Das Unternehmen hofft, die erste Crew bis Mitte der 20er Jahre auf den Mars zu bringen.

tekk tv

Share.

Leave A Reply