Die erschreckende Roboter-Schlange, die Leitern zu skalieren, Schwimmen unter Wasser und gleiten eine Fallleitung

Wenn Sie, dass regelmäßige Schlangen sind beängstigend denken, versuchen Sie eine Roboter-Schlange, die Leitern skaliert werden kann.

Japanische Forscher an der Universität Kyoto haben einen Prototyp enthüllt „Roboter-Schlange“, die gleiten und machen Sie es um Flächen und Klettern wie die reale Sache.

Anstatt nur um Alpträume auslösen, glauben sie es eines Tages verwendet werden könnte, um Leben zu retten.

 

Forschung auf dem Gerät wurde letzte Woche auf der internationalen Konferenz über Intelligenz Roboter und Systeme in Spanien vorgestellt.

„Wir vorgeschlagen eine Methode das Zielformular Schlange Roboter zu entwerfen, durch die Kombination von einfachen Formen wie gerade, Kreisbogen und Helix“, erklären die Forscher.

„Darüber hinaus wird das Zielformular mit Annäherung an die Form einer Schlange Roboter in das Zielformular realisiert.

„Mit dieser Methode ist es möglich, komplizierte Bewegungen intuitiv zu entwerfen.“

Die Roboter-Schlange ist in der Lage, Hindernisse zu klettern und Spule um Objekte herum, denn es bestehen aus glatten Material, das leicht über Oberflächen gleitet.

Es besteht aus einer Reihe von 36 verschiedenen „Gelenke“ und Links, die sie in verschiedenen Winkeln biegen kann.

Forscher beziehen sich auf diese Gelenke oder Rillen, als seiend ähnlich der pectinate Muskeln im Herzen, wodurch es zu erweitern und Vertrag.

Es verbindet sich mit einem Netzteil und kann über einen PC sowie einen PlayStation-Controller gesteuert werden.

Wissenschaftler entwickelt sogar eine bestimmte Gangart für die Maschine, die ermöglicht es, um ein Rohr wickeln und allmählich hinauf.

„Wir eine Gangart, die über einen Flansch auf Rohr steigt entworfene“, erklärt der Forscher.

„Mit dieser Methode kann Schlange Roboter über den Flansch erhalten durch lokal heben den Körper während wendelförmig um ein senkrechtes Rohr wickeln zu verhindern das Rutschen nach unten.“

Es ist unklar, wie schnell das Gerät bewegen kann, aber es scheint nicht, wie es geht, um Sie auf dem Flur oder ein Aufzug jederzeit schnell, wie die vierbeinigen ANYmal Roboter jagen.

Stattdessen sagen Kyoto University Forscher, dass es zu gefährliche Situationen geben, die nicht sicher für den Menschen verwendet werden könnten.

Es kann auch sein, Menschen zu retten, die in schwer zugänglichen Stellen geklebt sind.

Die Forscher haben auch einen Unterwasser-Version von der Schlange-Roboter entwickelt, die jemand aus einem Körper von Wasser oder einem überschwemmten Gebiet ziehen könnte.

Inzwischen ist eine weitere „Schraubenzieher“ Version in der Lage, durch schmale Bereiche, wie z. B. ein Rohr wackeln.

Darüber hinaus ermöglichen seine Formwandler Fähigkeiten es, verschiedene Arten von Gelände, so dass es optimal für Suche und Rettung zu durchqueren.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares