Der Aktienkurs von Icelandair steigt nach dem Deal mit dem Konkurrenten.

Die Aktien von Icelandair stiegen am Montag um mehr als 40 Prozent, nachdem sie bekannt gegeben hatten, dass sie ihren isländischen Konkurrenten WOW Air übernommen hatten.

Die beiden Fluggesellschaften haben vom Boom der Reisen nach Island in den letzten Jahren profitiert und die Insel als Drehkreuz für Transatlantikflüge genutzt.

Es wurde kein Wert für die Transaktion angegeben, aber die lokalen Medien sagten, dass sie rund 16 Millionen Euro (18 Millionen Dollar) wert sein könnte.

Die Aktien von Icelandair schlossen fast 40 Prozent höher.

„Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Synergien zwischen den beiden Unternehmen, aber sie werden weiterhin unter den eigenen Marken und Lizenzen operieren“, sagte der Interims-CEO der Icelandair Group, Bogi Nils Bogason.

WOW Air ist in den letzten Monaten aufgrund des verschärften Wettbewerbs und der steigenden Kraftstoffpreise in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Es verlor im vergangenen Jahr 13,5 Millionen Dollar vor Steuern und Zinsen, nach zwei Jahren profitabler Geschäftstätigkeit.

Der jüngste Anstieg der Ölpreise hat die Billigfluggesellschaften hart getroffen, wobei die dänische Primera Air im vergangenen Monat zusammengebrochen ist.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares