Amputierte Meeresschildkröte schwimmt zum ersten Mal

Dies ist der Moment, in dem eine amputierte Meeresschildkröte zum ersten Mal schwamm, nachdem sie eine prothetische Flipper erhalten hatte.

Rocky wurde mit dem maßgefertigten Gliedmaßen ausgestattet, nachdem er fast zwei Jahrzehnte damit verbracht hatte, unter Wasser zu schwimmen.

Die grüne Meeresschildkröte, die zwischen 25 und 30 Jahre alt war, wurde als junger Erwachsener von einem Boot getroffen, was dazu führte, dass er seine vordere rechte Brustflosse verlor und Granatenschäden erlitt.

Der Orthopädie-Techniker Kevin Carroll hörte die tragische Geschichte und verpflichtete sein Team in der Hanger Clinic in Orlando, Rocky ein spezielles Zahnersatzstück zu bauen.

Herzerwärmende Aufnahmen zeigen die Meeresschildkröte, die im Key West Aquarium in Florida zum ersten Mal ins Wasser gelassen wird, nachdem sie mit der Flosse ausgestattet wurde.

Herr Carroll, der normalerweise menschliche Patienten behandelt, sagte: „Wir zogen ihn an und er ging schwimmen. Es war fantastisch zu sehen.

Wir haben so viel Wert darauf gelegt, dass die Prothese korrekt war, so dass es ein toller Moment war, als er ins Wasser kam.

Bevor er ins Wasser kam, hatte er eine große Kontrolle über die Flosse, also war ich begeistert. Es war einfach unglaublich. Es war absolut atemberaubend.

Rocky wurde 2001 gerettet und hatte ein Gerät im Schwimmwesten-Stil benutzt, um sich zu bewegen.

Nach dem Bootsunfall, der ihn auch mit einer gerissenen Granate zurückließ, kämpfte er darum, unter der Oberfläche zu schwimmen.

Aufgrund des gefährdeten Status der grünen Meeresschildkröten galt Rocky als ungeeignet, in freier Wildbahn zu leben und wurde vom Aquarium gerettet.

Genya Yerkes, Betriebsleiter, sagte: „Es war nicht ideal, als Rocky einen Flipper vermisste, weil er keine große Kontrolle hatte.

„Er konnte nicht in geraden Linien schwimmen und drehte sich viel und lehnte sich nach rechts.

Sie kontaktierten Herrn Carroll, der früher in diesem Jahr eine Prothese für einen Delfin angefertigt hatte.

Der Tierliebhaber machte die siebenstündige Reise ins Aquarium von seinem Haus in Orlando aus, um Rockys Messungen durchzuführen.

Er und sein Team waren sehr vorsichtig, wenn es darum ging, die gesamte Anatomie und Ausrichtung von Rockys Körper zu betrachten und die Dynamik der Flipper zu betrachten“.

Der Tierliebhaber baute dann die Flosse in seiner Freizeit – ein Projekt, das normalerweise rund 4.686 Pfund (6.000 Dollar) kosten würde.

Rocky benutzte es zum ersten Mal im September und hat seitdem eine Stunde am Tag damit verbracht.

Er unterzieht sich einer regelmäßigen Physiotherapie, um sich anzupassen, und schwimmt nicht mehr im Kreis.

Herr Carroll fügte hinzu: „Ich arbeite normalerweise mit Menschen und habe nur mit einem Kind gearbeitet, das diese große Energie und einen wunderbaren Geist hatte.

Ich finde, dass sie bei Schildkröten eine Energie um sich herum haben, eine Bereitschaft, mit dir zu arbeiten.

„Wenn sie reden könnten, würden sie wohl sagen:“ Lasst uns das tun. Es ist unglaublich zu sehen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares