A10 Warthog für ein radikales 3D-Audiosystem

US-Kampfpiloten, die den A-10 Warzenschwein fliegen, sollen ein radikal neues 3D-Audiosystem erhalten, das es ihnen ermöglicht, genau zu hören, woher die Gefahren kommen.

200 der alternden AC-10Cs erhalten das 3D-Audiosystem, um ihre Fähigkeiten im Luftkampf zu verbessern.

Die Bosse der US-Luftwaffe sagen, dass das System das Situationsbewusstsein ihrer Piloten verbessern wird.

Es besagt, dass das System „das räumliche, räumliche und situative Bewusstsein seiner A-10C-Piloten drastisch verbessern wird, indem es Audiocues liefert, die bis auf 15° von Azimut und Elevation genau sind“.

Derzeit sehen die Piloten nur ein rotes Licht in ihrem Cockpit, das sie vor einer Bedrohung warnt.

Das System wird bereits bei den Kampfflugzeugen der Royal Danish Air Force Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon eingesetzt.

Maker Terra sagt, dass das System nachweislich eine signifikante Verbesserung der Situationswahrnehmung und der Sprachverständlichkeit durch eine natürlichere und intuitivere auditorische Schnittstelle bietet.

Die Piloten werden ein spezielles Headset unter ihren Helmen tragen, und das System kann so programmiert werden, dass es eine Reihe von Warnmeldungen ausgibt, einschließlich: Radarwarner-Empfänger-Bedrohungen; Laserwarner-System-Bedrohungen; Bedrohungen durch Kleinwaffen-Erkennungssysteme; Anzeige von Hinderniswarnungen und Cueing; und Anwendung der Richtung auf Audiocues auf Flugzeug-Subsysteme, um Anzeige- und Hörinformationen zu verknüpfen.

Es befinden sich etwa 350 A-10s in den Beständen der aktiven USAF, der Air Force Reserve und der Air National Guard, obwohl bereits eine Reihe zur Einmottung auf der Davis-Monthan Air Force Base in Arizona geschickt wurde.

Die A-10, oft als Warzenschwein bezeichnet, wurde entwickelt, um sowjetische Panzer und Truppen am Boden zu zerstören, und wurde 1977 erstmals in Dienst gestellt.

Offiziell der Thunderbolt II, wurde er wegen seiner ungewöhnlichen Optik schnell zum Warzenschwein ernannt,

Sie wurde speziell um ihre Hauptwaffe herum entwickelt, eine 30 mm Kanone, die 4.000 Schuss pro Minute abfeuert.

Trotz der Versuche der USAF, die Flotte stillzulegen, wird erwartet, dass sie bis in die 2020er Jahre im Einsatz bleibt.

In einer Phase, in der die Luftwaffe vorschlug, ihre mehr als 300 A-10s in den Ruhestand zu schicken, deutete die Armee an, dass sie sie sie übernehmen würde, da die Soldaten so sehr auf ihre engen Unterstützungsmöglichkeiten bedacht sind.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares