Wintersturm tötet 8 Menschen, hinterlässt Zehntausende ohne Strom.

Der erste große Wintersturm in der mittelatlantischen Region ließ mindestens acht Menschen sterben und Tausende von Kunden ohne Strom am Donnerstag, sagten lokale Beamte.

Von Arkansas bis Maine hat das Sturmsystem Sturmalarme für 80 Millionen Menschen in einem Gebiet von 1.500 Meilen ausgelöst. Das Wetter wurde für zwei Tote und mehrere Verletzungen am Mittwoch von einem Tourbus verantwortlich gemacht, der auf glatten Straßen im Norden von Mississippi abstürzte.

Der Bus stammt aus Alabama und fuhr nach Tunika, Miss. Kurz vor dem Unfall wurde ein Wetterbericht herausgegeben, in dem die Fahrer zur Vorsicht aufgefordert wurden.

In Ohio starb ein 61-jähriger Mann am Donnerstag bei einem Kettenreaktionsunfall mit Dutzenden von Fahrzeugen in Stark County. Leutnant John Bosley vom Kantonspolizeiamt gab den eisigen Straßenverhältnissen die Schuld an den Unfällen.

In Verbindung mit Nor’easter könnte Schnee in den I-95-Korridor gebracht werden.
Ein Unfall in Millersville, Md., beendete eine Frau Donnerstag Morgen, nachdem ihr Fahrzeug auf Eis in den Gegenverkehr gerutscht war.

In Indiana fiel ein Baum über die Interstate 65 und tötete eine Frau, nachdem ein Traktoranhänger nicht rechtzeitig anhalten konnte, um einen Minivan nicht zu treffen.

Und in Arkansas starben drei Menschen bei zwei verschiedenen Unfällen auf eisigen Straßen.

Bezogen auf das Dreistaatengebiet im Nordosten steht der erste Schneesturm der Saison diese Woche bevor.
Inzwischen waren Zehntausende von Menschen in der gesamten Region ohne Macht, hauptsächlich in Virginia (91.018), Ohio (74.985), Kentucky (65.750) und Indiana (54.205).

Die Fluggesellschaften stornierten mehr als 1.569 Flüge an US-Flughäfen – hauptsächlich an Flughäfen in New York, darunter Newark Liberty International, LaGuardia und JFK.

Das Gebiet um Washington, D.C., hat eine Mischung aus Schnee- und Eisprognosen gesehen, die dem Regen am späteren Donnerstag weichen wird. Es wird erwartet, dass St. Louis bis zu 8 Zoll Schnee bekommt. Einige Gebiete von Missouri und Illinois erhielten 6 Zoll.

Die verwandte Ostküste steht vor schwerem Wetter, einschließlich möglicher Tornados.
Viele Fluggesellschaften erlassen Gebühren für Reisende, die ihre Flugpläne ändern müssen.

Eis hat sich auf den Straßen in anderen Gebieten, wie Cincinnati und Dayton, Ohio, sowie im Norden und Zentrum von Kentucky angesammelt.

Zusätzlicher Schnee könnte am Donnerstagabend entlang des Interstate 95-Korridors fallen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares