Wenn Gutmenschen Schaden: Liberia Vergewaltigung Skandal verschiebt…

Von Nellie Peyton

DAKAR, 26.Okt Thomson Reuters Foundation) – Ein Vergewaltigung Skandal bei US-gemeinnütziger Verein in Liberia die Gefahren der kleine, nicht regulierte Organisationen Flucht vor Kontrolle über sexuellen Missbrauch in der Hilfe-Welt ausgesetzt hat, sagte Experten für humanitäre Hilfe.

Einer der Gründer von mehr als mir (MTM) Nächstenliebe, Macintosh-Johnson, wurde beschuldigt, des Raubens mehrere Mädchen in der Gruppe Pflege über mehrere Jahre nach einer Untersuchung durch die US-Nachrichtenseite ProPublica Anfang dieses Monats veröffentlicht.

Johnson wurde im Jahr 2014 verhaftet und zwei Jahre später in Erwartung Wiederaufnahme des Verfahrens wegen angeblicher Vergewaltigung an AIDS gestorben.

Mitbegründer von eine Amerikanerin Katie Meyler, MTM gewann Popularität in den sozialen Medien und erhalten Millionen von Dollar bei der Finanzierung, obwohl seine Manager wenig Erfahrung in internationaler Hilfe oder Schutz des Kindes nach ProPublica hatte.

Die liberianische Regierung startete letzte Woche eine Untersuchung der MTM, die 19 Schulen in Liberia läuft. MTM sagte letzte Woche in einer Erklärung, die es vollständig mit der Sonde zusammenarbeiten würde.

Von Oxfam Arbeiter mit Prostituierten in Haiti an Save the Children-Mitarbeiter melden Fehlverhalten von Bosse hat der weltweiten Hilfe-Bereich von Enthüllungen über sexuellen Missbrauch von Kindern in diesem Jahr erschüttert.

Aber während namhafte Agenturen im Rampenlicht stehen, Industrie-Experten befürchten, dass kleinere Rutschen durch die Ritzen könnte.

Kleine Wohltätigkeitsorganisationen wie MTM fehlen manchmal die Mechanismen und Überwachung erforderlich, um vor Ort Sexualstraftäter und wirksam zu reagieren, sagte Dorothea Hilhorst, Professor für humanitäre Hilfe am International Institute of Social Studies in den Niederlanden.

„Missbrauch gibt es überall… aber mit den größeren Agenturen sehen Sie weitere Standards, lernen, reporting, Aktion, mehr Augen auf den ball“, sagte sie der Thomson Reuters Foundation.

Kleine Wohltätigkeitsorganisationen haben auch Vorteile gegenüber grossen, oft besser mit Menschen auf der Erde zu verbinden, aber sie brauchen bestimmte Sicherheitsvorkehrungen getroffen, wie ein Aufsichtsgremium und Ausbildung des Personals im Kern humanitären Standards, Hilhorst hinzugefügt.

„Ich denke klein, ungeregelt, hoch celebritised Wohltätigkeitsorganisationen… wahrscheinlich haben mehr Kapazität, Schaden zu tun,“ sagte Alexia Pfeffer de Caires, Mitbegründer des sicheren Raum, eine Großbritannien ansässige Gruppe Kampf gegen sexuelle Belästigung in der Hilfe-Welt.

ÄNDERUNG DES SYSTEMS

ProPublica Bericht löste Empörung unter Liberianer, mit Gruppen protestieren gegen MTM in diesem Monat.

„Die Vergewaltigung von Mädchen hätte verhindert werden kann wenn dauerte mehr als mich und die Regierung von Liberia, in seiner Aufsichtsfunktion Sicherheit ernst,“ sagte Facia Harris, ein Mitglied des Forums Liberia Feministin, die einen Protest in dieser Woche inszeniert.

Liberias Minister für Gleichstellung, Kinder und Sozialschutz lehnte es ab, mit der laufenden Untersuchung der Regierung Stellung zu nehmen.

Mehrere Experten sagten, dass während der Gastländer Wohltätigkeitsorganisationen regulieren sollten, auch Spender zuständig.

Mehr als ich erhielt mehr als mehr als $600.000 an der Finanzierung der US-Regierung nach ProPublica.

„Ich kann nicht betonen, genug wieviel wir glauben, dass dies verletzt, wofür wir stehen“, sagte Mark Green, Administrator von der United States Agency for International Development (USAID).

USAID seit letztem Jahr Sitzungen mit seinen Partnern auf der ganzen Welt auf die Prävention von sexuellem Missbrauch und Ausbeutung und ändert seine Verträge zu verlangen, dass sie Richtlinien auf höchstem Niveau anzunehmen, hinzugefügt der US-Hilfe-Chef.

„Dies ist keine einmalige Sache. Wir wollen jeden Tag drauf bleiben,“sagte Grün der Thomson Reuters Foundation.

Aber für einige, Richtlinien und Verfahren sind nicht genug.

Andrew MacLeod, ein Rechtsanwalt, der die Nächstenliebe hören ihre Schreie gegen sexuellen Missbrauch von Kindern im Bereich Beihilfen Mitbegründer sagte Ausfall zu verhindern oder zu melden diese Ausbeutung unter Strafe gestellt werden sollte.

„Wenn ein Kind Sex Vergehen stattfindet, eine Organisation sollte feststellen, dass es alle zumutbaren Schritte in Prävention, Training, Feststellung und Verfolgung dauerte“, sagte er.

„Dieses Problem wird nicht behoben werden, es sei denn, ältere Leute starten Sie ins Gefängnis zu gehen.“

„PERSÖNLICHEN HEILAND“

MTM lehnte es ab, mit der Thomson Reuters Foundation sprechen deutete auf eine Aussage auf ihrer Website. Er sagte, dass, sobald sie den Missbrauch gelernt, die Nächstenliebe liberianischen Behörden gemeldet und Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass es wieder passiert.

„Wir sind tief traurig… und bedauern, dass wir unvorbereitet für die Größe der Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen würde waren, wenn wir mehr als mir Academy im Jahr 2013 geöffnet,“ sagte die Nächstenliebe auf seiner Website.

„Wir waren ehrgeizig aber auch naiv.“

Ein Risikofaktor für MTM war, dass es weitgehend von einer einzigen Person Meyler, getrieben wurde, sagte Pfeffer de Caires von sicheren Raum.

Meyler, wer hat 83.000 Follower auf Instagram, wo sie oft Beiträge Fotos von Kindern, feierte ihn als ein Ebola Kämpfer im Time Magazine 2014 Person of the Year Award und erhielt Lob von Leuten wie Bill Gates und Oprah Winfrey.

Sie hat eine Freistellung von der Nächstenliebe, laut einem Brief geschrieben am MTM Webseite übernommen.

„Ich glaube, es geht um Fernbleiben von der persönlichen Heiland,“ hinzugefügt Pfeffer de Caires. (Meldung von Nellie Peyton; Zusätzliche Berichterstattung durch James Giahyue in Monrovia und dünne Lei gewinnen in Rom; Bearbeitung von Kieran Guilbert und Jason Feldern. Bitte Kredit der Thomson Reuters Foundation, der karitative Arm von Thomson Reuters, die humanitäre Nachrichten, Damen- und LGBT + Rechte, Menschenhandel, Eigentumsrechte und Klimawandel abdeckt. Besuchen Sie http://news.trust.org)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares