Trump sendet 800 Truppen, um die Grenze als Antwort auf „Caravan´

Die US-Regierung plant, Versand von 800 oder mehr aktiven Dienst Truppen bis zur südlichen Grenze wie eine Karawane von Tausenden von Migranten seinen Weg durch Mexiko macht.

Dieser Schritt kommt als US-Präsident Donald Trump Ängste in Bezug auf Einwanderung in Wahlen Gewinne im nächsten Monat Zwischenwahlen des Kongresses zu verwandeln will.

US-Verteidigungsminister Jim Mattis wird voraussichtlich einen Auftrag Senden der Truppen an der Grenze zu unterschreiben stärken US National Guard zwingt bereits dort.

Die Aktion kam, nachdem Herr Trump den letzten Tagen, die Aufmerksamkeit auf die Karawane von Mittel-Amerikaner, die langsam ihren Weg zu Fuß in Südmexiko, obwohl noch mehr als 1.000 Meilen von uns entfernt Boden verbracht.

Herr Trump, wer hat Angst vor Einwanderern ein wichtiges Thema der Wahlkampf 2016, wurde eifrig zu machen, eine Top-Thema Überschrift in den Mid-Term Wahlen am 6. November die Kontrolle der US-Kongress bestimmen werden.

Die Präsidentin und leitende Beamte des Weißen Hauses haben lange geglaubt, das Problem ist entscheidend für seine leidenschaftliche Basis Anhänger entpuppt.

Die zusätzlichen Truppen würde der Border Patrol, logistische und andere Unterstützung gewähren, US-Beamte sagte.

Es ist nicht ungewöhnlich für US National Guard, mit Sicherheit an den Grenzen zu helfen. Obwohl aktiven Dienst Truppen manchmal auf für häusliche Notfälle wie Wirbelstürme oder Überschwemmungen genannt werden, stellen sie selten bis zur südlichen Grenze bereit.

Ängste der Militarisierung der Grenze wurden durch ein Mai 1997 Ereignis aufgefächert in denen Marine auf einer Anti-Drogen-Mission eine 18-j hrige erschossen, die Ziegen in Redford, Texas hüten war.

In der gegenwärtigen Situation werden aktiven Dienst Truppen nicht auf bewaffnete Sicherheitskräfte Missionen, die einen ähnlichen Vorfall führen könnte.

Die weiteren Mitglieder des Militärs würde die Border Patrol unterstützen, indem Sie Dinge wie Fahrzeuge, Zelte und Ausrüstung. Es gibt bereits über 2.000 Truppen der Nationalgarde es unter eine vorherige Absprache des Pentagon.

Herr Trump hat die Karawane verwendet, um seine Wahlkampf Warnungen zu stärken, dass die USA durch illegale Einwanderer „Gießen über die Grenze“ infiltriert ist.

Er hat ohne offensichtliche Grundlage in der Tat behauptet, dass die Gruppe „Bewohner des Nahen Ostens“ gehören.

Bei Rallyes und auf Twitter hat Herr Trump versucht, schildern die Demokraten als pro-illegale Einwanderung, sogar behaupten, keine Beweise vorgelegt, dass Demokraten hatte organisiert und für den Wohnwagen bezahlt.

Er twitterte, dass „Demokrat inspirierten Gesetze machen es schwer für uns, Menschen an der Grenze zu stoppen“ und sagte, er nutzte das Militär um zu reagieren, was er einen „nationalen Notstand“ genannt.

Die Migranten in den weitläufigen Wohnwagen – einmal geschätzt von den Vereinten Nationen mehr als 7.000 – Nummer hoffen zu machen, in die Vereinigten Staaten. Die meisten sind Honduraner, sucht, Armut und Gewalt, die die Region Plagen zu entkommen, obwohl andere aus Guatemala und El Salvador gekommen.

Herr Trump twitterte eine direkte Nachricht an der Migranten am Donnerstag, drängte sie, nach Hause zurückzukehren.

„Für diejenigen im Wohnwagen, Turnaround,“ schrieb er. „Wir sind nicht in den Vereinigten Staaten illegal lassen Menschen. Gehen Sie zurück zu Ihrem Land, und wenn Sie möchten, beantragen Sie Staatsbürgerschaft wie Millionen anderer tun!“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares