Sterling stecken bei sieben-Wochen-Tiefs als Austritt Unsicherheit…

LONDON, Pfund 26.Okt – die Briten verheddert in der Nähe von sieben-Wochen-Tief gegenüber dem Dollar am Freitag und drei-Wochen-Tiefs gegenüber dem Euro mit zunehmender Zweifel darüber ob das Vereinigte Königreich und der Europäischen Union viel Austritt clinch kann.

Am Freitag, die Brexit Gespräche auf waren zu halten, weil Ministerpräsident Theresa May Kabinett nicht nahe genug, um Abkommen zur Vorgehensweise für die Verhandlungen zu starten war berichtete Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Der Bericht gesendet Sterling auf ein Tagestief von $1,2805, bevor das Pfund für den Handel bei $1,2820 wiederhergestellt. Damit bleibt das Pfund in der Nähe von sieben-Wochen-Tiefs traf am Donnerstag von $1,2795.

Die britische Währung war weitgehend unverändert gegenüber dem Euro 88,76 Pence pro Euro, nach früheren Schwächung auf drei-Wochen-tief.

„GBP bleibt in seinem gewohnten flummox als die Brexit Sackgasse weiter, mit der Politik zu Hause der größte Stolperstein. Bis dieses Problem gelöst ist, erwarten wir GBP/USD unter $1,30, handeln“, sagte Viraj Patel, ein Währungen Analyst bei ING.

Mit Austritt dominieren die Nachrichtenagenda haben wirtschaftliche Schicksal Großbritanniens einen Rücksitz genommen.

Nächste Woche wird die Bank von England erwartet Zinsen unverändert lassen und betonen, dass zwar gibt es einige Anzeichen für steigende Lohn- und Preisdruck, nicht bereit wird Politik ziehen sein bis es Klarheit auf Austritt.

„Ängste vor einer No-Deal-Austritt und der breiteren risikoaverse Marktbewegung haben die (UK) Zinskurve flacher gesehen.“ Nächste Woche BoE Richtlinienanweisung wird voraussichtlich die Notwendigkeit für höhere Preise zu bekräftigen und sehen wir Spielraum für eine steilere front-End, Money Markets“, sagte Analysten der Société Générale in einer Mitteilung an Kunden. (Reporting von Tommy Wilkes, Bearbeitung von Larry King)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares